Von der Bettgeschichte zur Beziehung? Das sind die Anzeichen...

Du hast sie oder ihn auf Bettbeziehung gefunden und nach zahlreichen Treffen, Telefonaten und gemeinsamen Ausflügen kommt irgendwann die Frage auf: Ist es eine Beziehung oder nur eine lockere Bettgeschichte? Und woran erkennt man, ob es sich um einen lockeren Spaß handelt oder ob sich die Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt, ohne das Thema direkt anzusprechen?

Um dir dabei zu helfen, herauszufinden, ob sich deine Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt, haben wir User mit Bettbeziehung Erfahrungen gefragt:

• Was sind die Anzeichen dafür, dass sich eine Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt?
• Was sind die Anzeichen dafür, dass es sich wirklich nur um eine Bettbeziehung handelt?
• Kann sich eine Bettgeschichte zur Beziehung entwickeln?
• Wie können Bettgeschichten enden?



WAS SIND DIE ANZEICHEN DAFÜR, DASS SICH DIE BETTGESCHICHTE ZUR BERZIEHUNG ENTWICKELT?

Viele feste Partnerschaften haben als lockere Liaison begonnen und sich anschließend von der Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt. Das so etwas passiert, ist nichts Ungewöhnliches und kommt häufiger vor, als man annehmen mag. User mit Bettgeschichte Erfahrung haben, nennen folgende Anzeichen dafür, dass sich die einstige Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt:

Ihr …

• verbringt mehr und mehr Zeit miteinander und unternehmt viel außerhalb des Betts.
• zeigt euch gemeinsam in der Öffentlichkeit.
• tauscht mehrmals täglich Nachrichten auf Bettbeziehung aus.
• sprecht offen über Gefühle.
• schmiedet gemeinsame Zukunftspläne.
• stellt euch euren Freunden und der Familie vor.



WAS SIND DIE ANZEICHEN DAFÜR, DASS ES SICH WIRKLICH NUR UM EINE BETTBEZIEHUNG HANDELT?

So wie es Anzeichen dafür gibt, dass sich eine Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt, gibt es auch Anzeichen dafür, dass es sich wirklich nur um eine Bettgeschichte handelt:

• Der Partner bleibt nie über Nacht, meistens wird bereits nach dem unverbindlichen Treffen die Wohnung wieder verlassen.
• Die Gesprächsthemen sind immer nur belanglose Plänkeleien.
• Alle Komplimente beziehen sich nur auf das Geschehen im Bett.
• Es gibt kein Interesse am Partner, am Umfeld, Hobbys oder der Familie.
• Es gibt keine gemeinsamen Unternehmungen.
• Die gegenseitigen Freunde bleiben unbekannt.
• Es wird nichts voneinander preisgegeben.



FAZIT, OB SICH EINE BETTGESCHICHTE ZUR BETTBEZIEHUNG ENTWICKELN KANN

Wie bereits erwähnt, haben viele feste Partnerschaften einst als Bettbeziehung begonnen. Dementsprechend lässt sich zusammenfassend sagen, dass immer die Möglichkeit besteht, dass sich eine Bettgeschichte zur Beziehung entwickelt. Das passiert ganz von allein und läuft automatisch ab, insofern beide Partner das gleiche fühlen und dafür bereit sind, selbst wenn einer fest vergeben ist.





Aufgenommen am: 18.05.2021 10:00:14
Kontakt:Grundconcepts UG (haftungsbeschränkt) Herr K. Grund Kieler Straße 624b 22527 Hamburg fon ..: +491771789232 web ..: https://bettbeziehung-heute.de/ email : info@grundconcepts.com
Firmenporträt:Mit Bettbeziehung sind leere Betten Geschichte! Auf der kostenlosen Online-Dating Plattform findet garantiert jeder das Richtige. Egal ob die große Liebe, alte Schulfreunde, oder ein spannendes Abenteuer. Tausende Singles aus deiner Nähe sind täglich Online und suchen einen aufregenden Flirt!

ArticleIconWerbung