Klassische Architektur mit komfortablen Vorteilen

Das Gebäude Bobrowiecka 8 ist eine der neuesten Investitionen in dem so genannten Spectra Development Komplex. Es liegt in verkehrsgünstiger Lage – in der Nähe der Straßen Sobieskiego und Czerniakowska und in unmittelbarer Nähe der Siekierkowski-Brücke im unteren Bereich des Stadtteils Mokotów. Der Standort garantiert eine schnelle Verbindung zu anderen Warschauer Bezirken, einschließlich des 5 km entfernten Zentrums. Das Gebiet ist auch für seine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie ein gut ausgebautes Radwegenetz bekannt. Das Haus verfügt über 22.000 m2 erstklassige Bürofläche und über 2.000 m2 Verkaufsfläche. Jede Etage dieses 6-stöckigen Gebildes ist knapp 4.000 m2 groß. Das Bürogebäude ist von liebevoll gestalteten Grünflächen umgeben. Den Mietern steht außerdem eine unterirdische, zweigeschossige Garage mit 501 Stellplätzen, ein Restaurant und ein Fitnessbereich zur Verfügung. Zusammenspiel aus Architektur und Arbeitskomfort Das Gebäude Bobrowiecka 8 zeichnet sich nicht nur durch seine elegante Architektur, sondern auch durch hochwertige Materialien, die bei der Umsetzung des Gebäudes genutzt wurden, aus. Der Einsatz von ALUPROF Systemen, einem der führenden Hersteller von Aluminiumsystemen in Europa, führte zu nachhaltigen Lösungen bei Konstruktionsproblemen und dank ihnen wurde zudem ein spektakulärer Effekt sowohl in der Ästhetik als auch in der Konstruktion erzielt. „Der Teil Bobrowiecka 8 des Gesamtgebäudekomplexes hat sich gut in das städtische Gefüge der Gegend eingefügt und kann großes Mietinteresse vorweisen. Dieser Ort ist ein wichtiges Gebiet auf dem Warschauer Stadtplan und wir sind dankbar und stolz, dass die Gebäude dort mit unseren Aluminiumlösungen ausgestattet wurden“, so Bożena Ryszka, Marketing Manager bei ALUPROF. Eines der wichtigsten Systeme für dieses Gebäude ist das Fenster- und Türsystem MB-86, eine Serie mit sehr guten Parametern. Breite Isolierstege mit neuer Form ermöglichen eine zusätzliche Kammer in der Isolierzone des Profils und die Zweikomponenten-Mitteldichtung isoliert den Raum zwischen Flügel und Rahmen perfekt. Gleichzeitig ist es das weltweit erste Aluminium-Fenster- und Türsystem, in dem Aerogel eingesetzt wird. Ein unbestrittener Vorteil des MB-86-Systems ist die große Auswahl und die hohe Steifigkeit der Profile, die Ihnen die gewünschte Ästhetik und größere und schwerere Fenster ermöglicht. Bei der Umsetzung wurden außerdem Paneeltüren verwendet, die aufgrund der modernen technischen Lösungen und des Designs selbst anspruchsvollste Benutzer überzeugen. Für diese Türen können die modernen ALUPROF Systemen MB-86 und MB-104 genutzt werden. Ein weiteres System, das bei der Implementierung der Bobrowiecka 8 Einrichtung verwendet wurde, ist das automatische Schiebetürsystem MB-DPA. Das System kann an Stellen für größere Glasflächen oder Aluminiumfassaden eingebaut werden. Diese Lösung bietet Benutzern nicht nur Komfort und Sicherheit, sondern auch die Möglichkeit, sehr große Fenster einzubauen. Im Falle von Bobrowiecka 8 wurde das System in die Pfosten-Riegel-Fassade in ALUPROF MB-SR50N HI-Systemen integriert. Diese Fassade ist für den Bau von Vorhangfassaden in hängender oder stehender Ausführung sowie für Dächer und viele andere Raumkonstruktionen konzipiert und ermöglicht den Bau einer Fassade mit bemerkenswert schmalen Sprossen, wobei die Haltbarkeit und Steifheit der gesamten Konstruktion trotzdem gewährleistet ist. Um die Montage der Fassade zu erleichtern und um die optimale Wärme- und Schalldämmung zu erreichen, verwendet das System MB-SR50N HI einen Isolator aus PE-Material, der sehr gute Wärmedämmparameter (Uf von 0,7 W / m2K) vorweist. Die Fassade ist vom PHI Institut Darmstadt in der höchstmöglichen Klasse A + zertifiziert, was bestätigt, dass sie im Passivhausbau eingesetzt werden kann und den BREEAM-Vorgaben entspricht. Eine weitere Fassade von ALUPROF, die in dieser Umsetzung verwendet wurde, ist die Fassade MB-SR50N PL, in der Ausführung mit horizontalen und vertikalen Sprossen. Auf dem Weg zum ökologischen Bau Bobrowiecka 8 wurde fernab von anderen, konventionellen Geschäftsräumen in Warschau entworfen, um als ungewöhnlicher, nicht standardmäßiger Bürobereich gesehen zu werden. Das Gebäude wurde im Einklang mit den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung und der BREEAM-Zertifizierung gebaut, die erst dank der Verwendung von ALUPROF Systemen erlangt wurde und somit den ökologischen und ästhetischen Vorgaben entspricht. Die wichtigsten für das Projekt angewendeten Maßnahmen sind die angemessene Auswahl der Baumaterialien, Gewährleistung komfortabler Arbeitsbedingungen für zukünftige Benutzer, Ökologie und eine ansprechende Ästhetik. Das umfangreiche ALUPROF Angebot wird ständig, basierend auf Marktanforderungen, sich ändernden gesetzlichen Vorschriften sowie Vorschlägen von Geschäftspartnern, weiterentwickelt. Die Auswirkungen solcher Bedingungen und Kooperationen können am Beispiel von Projekten wie Bobrowiecka 8 in Warschau bewundert werden.
aus der Kategorie Vermischtes

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 09.03.2018 09:31:40
Kontakt:ALUPROF S.A. ul. Warszawska 153 43-300 Bielsko-Biała Polen Pressekontakt: Bożena Ryszka Tel.: +48 (33) 81 95 347 E-Mail: bryszka@grupakety.com
Firmenporträt:ÜBER ALUPROF S.A. ALUPROF S.A. ist einer der führenden globalen Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauwirtschaft und Teil der Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. Das qualitativ hochwertige Sortiment umfasst Fenster-, Türen-, Fassaden-, Rollladen- und Torsysteme und bietet darüber hinaus verlässliche Brandschutz- und zertifizierte Passivhauslösungen. Eine umfangreiche logistische Infrastruktur und ein moderner Maschinenpark ermöglichen neben der eigenen Profilherstellung und Lackiererei absolute Unabhängigkeit und Flexibilität auf dem Markt. ALUPROF ist das führende und umsatzstärkste Unternehmen der Unternehmensgruppe Grupa Kęty und verzeichnet seit vielen Jahren kontinuierliches Wachstum auf Märkten weltweit. ÜBER GRUPA KĘTY S.A. Die Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. ist das modernste und am schnellsten wachsende Unternehmen der Aluminiumbranche in Polen. Sie besteht aus einer Holding mit 16 Tochtergesellschaften, die in Polen und international aktiv sind, zusammen fast 55.000 Tonnen Rohaluminium pro Jahr verarbeiten und ihre Produkte in mehrere Dutzend Länder Europas und der Welt verkaufen. Die Gruppe Kęty ist polnischer Marktführer für Aluminiumprofile, Aluminiumsysteme und flexible Verpackungen. Zur Liste ihrer ca. 3.300 Kunden gehören internationale Konzerne, große und mittlere Unternehmen sowie Großhandlungen und Handwerksbetriebe aus nahezu allen Industriezweigen – von der Baubranche über die Automobilindustrie, Innenausstattung, den Elektromaschinenbau bis hin zur Lebensmittelindustrie. Die Gruppe Kęty hat fast 3.370 erfahrene und qualifizierte Beschäftigte. Das Unternehmen erzielt knapp 430 Millionen Euro konsolidierten Umsatz aus dem Verkauf und exportiert 32 Prozent seiner Produkte in alle Länder Europas und einige weltweit.
Quelle: ALUPROF S.A.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de