China verstehen, in China erfolgreich sein: HDT-Seminare zu Geschäftsbeziehungen und Projektmanagement im Reich der Mitte

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern Um Win-Win Lösungen für den deutsch-chinesischen Geschäftserfolg dreht sich das 2-tägige Seminar „Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern“ (nächster Termin: 07. - 08. Dezember 2022 in Essen; mehrere weitere Termine in 2023). Teilnehmende lernen hier auf anschauliche Weise, worauf sie bei Beschaffungsprojekten in der interkulturellen Zusammenarbeit zu achten haben und können anschließend ihr neu erworbenes Wissen um die kulturellen Differenzen in die Arbeits- und Entscheidungsprozesse in der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit einfließen lassen. Auf der Habenseite steht ein Gewinn an Gesprächs- und Verhandlungskompetenz. Konflikte können unter Gesichtswahrung gelöst, die Überschreitung von Zeit- und Kostenbudgets vermieden und der beiderseitige Erfolg gesteigert werden. Angesprochen werden Fach- und Führungskräfte aus sämtlichen Branchen, die mit chinesischen Lieferanten, Kunden, Gesellschaften und anderen Kooperationspartnern zusammenarbeiten und ihre kommunikative Kompetenz und ihr Verhandlungsgeschick dafür stärken wollen. Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern Nötige Kompetenzen zum Führen von Projektteams im chinesischen Kontext vermittelt das ebenfalls 2-tägige Seminar „Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern“ (nächster Termin: 05. bis 06. Dezember 2022; mehrere weitere Termine in 2023). Konsequente Berücksichtigung finden Dos and Don'ts. Der souveräne Umgang mit verschiedenen Vorgehensweisen und Prozessen in der Projektzusammenarbeit mit chinesischen Teammitgliedern wird intensiv trainiert. Dazu dienen Praxisbeispiele und Simulationen. Zur Zielgruppe gehören Projektverantwortliche, Projektleitende, Projektmitarbeitende, Auftraggebende sowie Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen, die erfolgreicher mit China zusammenarbeiten möchten. F&E-Projektmanagement China Ein weiteres 2-tägiges HDT-Seminar geht gezielt auf die deutsch-chinesische Zusammenarbeit im Bereich der Forschung und Entwicklung ein. „F&E-Projektmanagement China“ (27. bis 28. März 2023 und 06. bis 07. November 2023 – jeweils in Essen) zeigt konkret, wie Projektverantwortliche und -beteiligte egal welcher Branche Missverständnisse vermeiden und ihre Gesprächs- und Verhandlungskompetenz verbessern können. Der erste Tag behandelt die Grundlagen für das deutsch-chinesische F&E-Projektmanagement und veranschaulicht die chinesische Mentalität. Am zweiten Tag widmet sich das Seminar der erfolgreichen Teamarbeit im Tagesgeschäft anhand von Best-Practice-Vorgehensweisen. Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern https://www.hdt.de/erfolgreiches-projektmanagement-und-zusammenarbeit-mit-chinesischenpartnern- h090032630 Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern https://www.hdt.de/erfolgreiche-geschaeftsbeziehungen-mit-chinesischen-lieferanten-undanderen- verhandlungspartnern-h090032640 F&E-Projektmanagement China https://www.hdt.de/f-e-projektmanagement-china-1102
aus der Kategorie Veranstaltungen




Aufgenommen am: 11.05.2022 11:54:21
Kontakt:Weitere Informationen: Haus der Technik e. V. Hollestraße 1 45127 Essen Tel.: +49 (0) 201 1803-1 hdt@hdt.de | www.hdt.de Unternehmenskommunikation: Michael Graef Tel.: +49 (0) 201 1803-366 m.graef@hdt.de
Firmenporträt:Wissen durch Erfahrung: Über das HDT Das HDT (Haus der Technik, www.hdt.de) begleitet Menschen und Unternehmen individuell in die wissensbasierte Arbeitswelt von morgen. Mit professionellem Praxis-Know-how und beraterischer Expertise gibt Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Als die gefragte Plattform für Innovation durch Wissenstransfer bietet das 1927 in Essen gegründete und von einem gemeinnützigen Verein getragene HDT ein beispielhaft breit gefächertes Weiterbildungsprogramm. Zu den Schwerpunkten zählen neben Management und einer Vielzahl technischer Themen (darunter Automotive und Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie Krane, Hebezeuge und Fördermittel) zusätzlich die unterschiedlichsten Sicherheitsthemen (u. a. Arbeitsschutz, Brand- und Explosionsschutz). Einen weiteren wichtigen Teil der Arbeit des HDT bildet der Strahlenschutz für Medizin und die technische Anwendung. Die vom HDT angebotenen Formate erstrecken sich von fachspezifischen Seminaren und interdisziplinären Tagungen über Inhouse-Workshops bis hin zu zertifizierten Lehrgängen und Bildungsabschlüssen. Dabei arbeitet das HDT traditionell eng mit ausgesuchten Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen aus dem In- und Ausland zusammen (www.hdt.de/partner). So ist das HDT unter anderem seit 1946 Partner der RWTH Aachen.
Verfasst von: Ilka Busse