IVU etabliert sich als Referenz für eTicketing

Berlin/Köln, 15. Januar 2019 – Einhundert Prozent VDV-KA-konform – das bescheinigt die Zertifizierung der VDV eTicket Service GmbH den Ticketing-Lösungen von IVU Traffic Technologies. Hard- und Software des Berliner IT-Spezialisten für öffentlichen Verkehr sind damit nun auch offiziell kompatibel mit dem deutschlandweiten eTicketing-Standard. Um die begehrte Zertifizierung zu erhalten, durchliefen die IVU-Geräte IVU.ticket.box und IVU.validator mit der Verkaufssoftware IVU.ticket zahlreiche praxisnahe Anwendungsfälle sowohl zur Kontrolle als auch zur Ausgabe von (((eTickets. Sie bestanden alle Prüfungen mit Bravour: Ob ein Einzelfahrschein mit oder ohne Multiberechtigung ausgegeben oder ob Expresstickets als erfasste Fahrtberechtigungen verkauft werden, ob bar, mit Kartenguthaben oder kontenbasiert bezahlt wird oder ob Chipkarten oder Barcodes validiert werden – die IVU-Lösungen sind auf jedes Szenario vorbereitet. Auch die Systemorganisation, wie etwa die Verarbeitung von Sperrlisten, die Aktivierung von Notfallschlüsseln oder die Behandlung ungültiger SAMs, entspricht vollständig den Anforderungen des VDV-KA-Standards. „Die IVU-Geräte haben zusammen mit der zugehörigen Anwendungssoftware den gesamten Zertifizierungsprozess ohne jegliche Beanstandungen durchlaufen“, sagt Elke Fischer, Leiterin Standardisierung bei der VDV eTicket Service GmbH. „Damit haben wir zwei kombinierte Geräte für Ausgabe und Kontrolle von standardkonformen eTickets erfolgreich zertifiziert. IVU.ticket.box und IVU.validator sind damit mit allen in Deutschland erstellten (((eTickets nach VDV-KA kompatibel und ermöglichen deren Verkauf und Kontrolle.“ Zusammen mit dem zentralen Tarifmanagement- und Abrechnungssystem IVU.fare bilden die Geräte den gesamten Ticketing-Prozess in einem Verkehrsunternehmen ab. IVU.ticket.box und IVU.validator sind von Haus aus für den Einsatz von eTicketing vorbereitet und lassen sich schnell und einfach implementieren – ohne zusätzliche Anpassungen. „Wir sind sehr stolz auf die VDV-KA-Zertifizierung unserer Geräte. Damit etablieren wir uns als die Referenz im deutschen eTicketing-Markt“, sagt Henrik Benner, zuständiger Bereichsleiter bei IVU Traffic Technologies. „Dass es dabei keinerlei Beanstandungen gab, unterstreicht unser langjähriges Engagement für branchenweit einheitliche Spezifikationen. Der Name IVU steht für Standards.“ In der Vergangenheit entwickelte die IVU unter anderem den VDV-Standard IBIS-IP für ein digitales, integriertes Bordinformationssystem mit. Zuletzt schloss sie sich dem ITxPT-Verband an, dessen Ziel es ist, international einheitliche Systemstandards zu entwickeln.
aus der Kategorie Transportwesen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 15.01.2019 14:55:12
Kontakt:Dr. Stefan Steck Unternehmenskommunikation IVU Traffic Technologies AG Bundesallee 88, 12161 Berlin T +49.30.85906-386 Stefan.Steck@ivu.de www.ivu.de
Firmenporträt:IVU Traffic Technologies sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 500 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl. IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.
Verfasst von: Stefan Steck
Sport Tickets bei www.eventim.de