IVU und Qbuzz setzen Zusammenarbeit fort

Berlin/Amersfoort, 12. Dezember 2018 – Nach den Regionen Groningen-Drenthe und Utrecht übernahm das niederländische Verkehrsunternehmen Qbuzz zum 9. Dezember 2018 eine weitere Konzession – und setzt auch dort auf die integrierte Standardlösung von IVU Traffic Technologies. Der Berliner IT-Spezialist installierte hierfür ein Komplettsystem für die Betriebslenkung von 156 Bussen. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 2008 vertraut Qbuzz auf die integrierten Systeme der IVU. In Rekordzeit implementierte der Berliner IT-Spezialist damals die IVU.suite bei dem jungen Verkehrsunternehmen und sorgte so von Beginn an für effiziente und reibungslose Abläufe. Auch für die neue Konzession Drechtsteden, Molenlanden und Gorinchem (DMG) setzt Qbuzz auf die bewährte Standardlösung. „Wir sind davon überzeugt, mit den IVU-Systemen die beste Lösung für unsere Konzession gefunden zu haben“, erklärt Gerrit Spijksma, Geschäftsführer von Qbuzz. „Vor allem die schnelle Implementierung und die termingerechte Lieferung haben uns in unserer Entscheidung bestätigt. Dank standardisierter Schnittstellen funktionierte die Systemintegration reibungslos, sodass alle Busse pünktlich den Linienbetrieb aufnehmen konnten.“ Hierfür rüsteten die IVU-Ingenieure alle 156 Fahrzeuge von Qbuzz innerhalb weniger Wochen mit dem robusten und bedienerfreundlichen Bordrechner IVU.box.touch aus. Mit der Steuersoftware IVU.cockpit zeigt er dem Fahrer die Fahrplanlage an, informiert die Fahrgäste und organisiert die Sprach- und Datenkommunikation mit der Leitstelle. Das ITCS IVU.fleet stellt die aktuelle Verkehrslage sowie die Standorte aller Fahrzeuge in der Leitstelle von Qbuzz übersichtlich dar und gibt schließlich alle Daten zur statistischen Auswertung an IVU.control weiter. „Uns verbindet eine lange und gute Zusammenarbeit mit Qbuzz und wir freuen uns sehr, dass sich das Unternehmen für diese Konzession erneut für unsere Systeme entschieden hat“, sagt Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender von IVU Traffic Technologies. „Dieser Auftrag stärkt unsere Position im niederländischen Markt und unterstreicht, dass wir mit unserer integrierten Standardlösung hervorragend aufgestellt sind.“ Qbuzz übernimmt die Konzession für die kommenden acht Jahre – mit zweimaliger Verlängerungsoption.
aus der Kategorie Transportwesen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 12.12.2018 11:40:57
Kontakt:Dr. Stefan Steck Unternehmenskommunikation IVU Traffic Technologies AG Bundesallee 88, 12161 Berlin T +49.30.85906-386 Stefan.Steck@ivu.de www.ivu.de
Firmenporträt:IVU Traffic Technologies sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 500 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl. IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.
Verfasst von: Stefan Steck
Sport Tickets bei www.eventim.de