Auf ins Neue Jahr!

Positiv auffallen, dass ist der Auftrag der Stunde. Individualität ist heute wichtiger denn je, Kunden und Kundinnen wollen in vollem Umfang erfahren, dass sie nicht zum "Durchlaufpublikum" gehören, sondern individuell gesehen und betreut werden. "Der Kunde ist König" erfährt einen neuen Aufschwung und dies gilt im Handel generell genauso wie in der Gastronomie. Wie man unter diesen Voraussetzungen seine Position stärken kann, hat das Team der Reischl Speisekartenmanufaktur zusammengefasst.

1. Handgeschriebenes. Handgeschriebene Botschaften sind in wie nie. Zur kreativen, schönen Handschrift werden mittlerweile wieder Kurse angeboten. Wie wäre es mit handgeschriebenen Reservierungskärtchen? So fühlt der Kunde sich individuell betreut, in einem Ambiente, in dem man sich Zeit für den einzelnen Menschen nimmt.
2. Individuell gestaltete, hochwertige Menükarten. Die Zeit der lieblos erstellten und in Massen gedruckten Menü- und Speisekarten ist längst vorbei. Heute punktet man durch Qualität aus Leder und Leinen. Die Vorzüge des eigenen Unternehmens dürfen dabei kräftig betont werden, zum Beispiel mit einer "Geschichte des Hauses" als Intro zur Speisekarte.
3. Klar und einfach. Wer in Sachen Qualität punkten möchte, hält es mit den Speisen wie mit der Deko: Beste Auswahl an hochqualitativen Produkten und eine klare Präsentation. Nehmen Sie sich dies auch in Sachen Raumdeko zu Herzen - wenige Farben, klar positionierte Objekte und kleine, individuelle Details kommen besser an als ein opulentes Durcheinander.

In Sachen Speisekarten und Menükarten könnte man ganze Bücher füllen, von der besten Gestaltung bis hin zur richtigen Positionierung der meist bestellten Speisen. Auf der Website der Reischl Speisekartenmanufaktur kann man sich hierzu viele Beispiele ansehen - und gleich die Auswahl treffen, für die individuell gestaltete Speisekarte: www.reischl.at.

Das Team der Reischl Speisekartenmanufaktur wünscht viel Erfolg im Neuen Jahr!


aus der Kategorie Touristik & Freizeit




Aufgenommen am: 08.01.2021 12:00:14
Kontakt:Reischl+Sohn GmbH Herr Roman Breitenfelner Dichtled 1a 5112 Lamprechtshausen fon ..: +43 (0)6274-7331-5 web ..: http://reischl.at/ email : presse@romanahasenoehrl.at
Firmenporträt:Handarbeit. Made in Austria! Bei Reischl+Sohn finden Sie die richtige Inspiration für Ihre persönliche Traumkarte. Ob Menükarten aus Kork, Hoz, Filz oder Stein - alle Karten werden von Hand gefertigt. Wir achten auf die feinen Details und bieten beste Qualität zu fairem Preis. Seit 1891 lieferte das Unternehmen Reischl Menükarten an Gasthäuser, Hotels und Cafes. Mehr als 120 Jahre Tradition und Erfahrung spiegeln sich in den Produkten wider. Zahlreiche namhafte Betriebe und Hotelgruppen in ganz Europa lassen mittlerweile ihre Menükarten bei Reischl+Sohn produzieren.

ArticleIconWerbung