Schneider Electric und Chilldyne: Kooperation zur Optimierung von Nachhaltigkeit von Rechenzentren

Tech-Konzern Schneider Electric kooperiert ab sofort mit Chilldyne, einem Pionier im Bereich Flüssigkeitskühlung für Rechenzentren. Im Rahmen einer Technologiepartnerschaft übernimmt Schneider Electric künftig den weltweiten Vertrieb sowie Service und Support der patentierten Unterdruck-Flüssigkeitskühlungslösung von Chilldyne und wird damit sein umfangreiches Angebot an hocheffizienten Datacenter-Kühlungslösungen weiter ergänzen.

Chilldyne hält Patente auf seine einzigartige Unterdruck-Flüssigkeitskühlungstechnologie. Diese ermöglicht eine auslaufsichere Kühlung von Chips und GPUs und unterstützt zudem Anwendungen bei denen Chips mit hohen Temperaturen betrieben werden. Der Unterdruckansatz mindert das Risiko bei der Hardware-Kühlung, senkt die Gesamtkosten und verbessert die durchschnittliche Zuverlässigkeit von Servern. Im Rahmen der Kooperation mit Chilldyne wird Schneider Electric den weltweiten Vertrieb sowie Service und Support für die Unterdruck-Flüssigkeitskühllösungen gewährleisten.

Die Zusammenarbeit mit Chilldyne gibt Partnern und Kunden von Schneider Electric die nötige Zuverlässigkeit und Servicedichte, um moderne flüssigkeitsgekühlte Hochleistungsserver problemlos in ihre IT-Architektur integrieren zu können. Der Einsatz von Liquid-Cooling verbessert die Energieeffizienz, ermöglicht eine optimale Nutzung der Whitespace-Fläche und erzielt insgesamt erstklassige TCOs.

Maurizio Frizziero, Director of Cooling Innovation and Strategy bei Schneider Electric, sagt: "Als das nachhaltigste Unternehmen der Welt ist die Suche nach umweltfreundlichen Innovationen, die den Anforderungen einer neuen digitalen Welt gerecht werden, ein Kernpunkt unserer Mission. Die Flüssigkeitskühlung stellt eine energieeffiziente Lösung zur Kühlung von Hochleistungsrechnern dar. Die Kooperation von Schneider Electric und Chilldyne ermöglicht es unseren Kunden ab sofort, auf die nächste Generation der Flüssigkeitskühlung Zugriff zu haben und damit ihre Data Center so energieeffizienter und weniger anfällig für Ausfallzeiten zu machen."

Steve Harrington, CEO von Chilldyne, betont: "Unser Ziel ist es, den Energieverbrauch von Rechenzentren durch eine zuverlässige Kühlung zu senken, die gleichzeitig maximale Zuverlässigkeit verspricht. Schneider Electric teilt unsere Sichtweisen gegenüber einer nachhaltigeren Zukunft. Diese Kooperation erweitert die Reichweite von Chilldyne, und ermöglicht damit noch mehr Kunden, die Vorteile unserer leckagefreien Flüssigkeitskühlung nutzen können."

aus der Kategorie Technik & Elektronik




Aufgenommen am: 30.11.2021 12:00:02
Kontakt:Schneider Electric GmbH Frau Christine Beck-Sablonski Gothaer Strasse 29 40880 Ratingen fon ..: + 49 171 172 4176 web ..: https://www.schneider-electric.de/de/ email : schneider-electric@riba.eu
Firmenporträt:Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On. Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz. Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess-und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien. Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

ArticleIconWerbung