Effizienz steigern mit REA VERIFIER

Mühltal, 30. November 2018 – Maschinenlesbare Codes fördern die Automatisierung, unterstützen die Qualitätssicherung, machen Produkte in Fabrikation und Logistik rückverfolgbar und sorgen für Transparenz vom Hersteller bis zum Kunden. Durch kleine Fehler, mangelnden Kontrast oder schlechte Qualität sind Codes aber oft unlesbar und verursachen dann enorme Kosten. REA VERIFIER ermöglicht die Optimierung von Codes, bis eine hohe Erstleserate erreicht und die Prozesssicherheit gewährleistet ist. Codes werden in allen Branchen verwendet und nicht nur aufgedruckt, sondern auch in Oberflächen gelasert, geprägt, geätzt oder genagelt. Bei jedem Verfahren müssen unterschiedliche gesetzliche Vorgaben beachtet werden. So gilt beispielsweise für gedruckte Matrix Codes der Standard ISO/IEC 15415 und für gelaserte oder genagelte Codes ISO/IEC TR 29158. Prüfgeräte von REA VERIFIER analysieren Strich- und Matrix-Codes und vergleichen sie mit der jeweiligen Norm. Der REA VeriCube vermisst Codes in idealer Position unter Einhaltung definierter Winkel, Abstände und Beleuchtungen. Die genauen, reproduzierbaren Ergebnisse erlauben eine exakte Bewertung. Für die Inspektion von Codes auf dreidimensionalen Produkten unterschiedlicher Größe gibt es ein flexibles Stativ. Der neue REA VeriMax kann vollständig in Maschinen und Anlagen integriert werden. Für die effektive Codierung von Waren und Verpackungen per Laser, Tinte und Etikett hat REA Elektronik zahlreiche Kennzeichnungssysteme im Sortiment. Der Thermal Inkjet Printer REA JET HR etwa beschriftet nahezu jedes Material hochauflösend und sauber mit umweltfreundlichen Tinten. Dank wartungsfreier HP-Kartuschentechnologie entstehen keine Folgekosten für Service und Ersatzteile. Der CO2 Laser REA JET CL wiederum ist ideal geeignet für die unverlierbare, fälschungssichere Markierung von Teilen.
aus der Kategorie Technik & Elektronik

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 30.11.2018 09:07:09
Kontakt:Kontakt Unternehmen: Reto Heil REA Elektronik GmbH Teichwiesenstraße 1 D-64367 Mühltal Telefon: +49 (0)6154/638-0 E-Mail: rheil@rea.de http://www.rea-jet.com Kontakt Pressestelle: Sonja Britta Reber KONNEKT PR Postfach 150548 D-70077 Stuttgart Telefon: +49 (0)711/6743 647-0 E-Mail: konnekt@email.de https://www.konnektpr.de
Firmenporträt:REA JET entwickelt und produziert hochwertige Kennzeichnungs- und Codiersysteme für die berührungslose, industrielle Beschriftung. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme sowie Tinten und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte sind für alle Branchen geeignet und bewähren sich weltweit in unterschiedlichsten Industriezweigen. Mehr unter: www.rea-jet.com REA LABEL ist Hersteller von Etikettier Technik Lösungen. Zum Portfolio gehören Etikettenspender, Druckspender, Paletten Etikettierer und der Bereich Sondermaschinenbau sowie Thermotransferdrucker und zugehörige Verbrauchsmittel wie Etiketten und Farbbänder. Mehr unter: www.rea-label.com REA VERIFIER ist Hersteller von Code Prüfgeräten zur Qualitätskontrolle von Strich- und Matrixcodes. Ziel ist die Prozessoptimierung durch hohe Erstleseraten bei automatischer Identifikation. Mehr unter: www.rea-verifier.com REA JET, REA LABEL und REA VERIFIER sind Geschäftsbereiche der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal bei Frankfurt am Main. Das Partnerunternehmen REA Card entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt über 400 Mitarbeiter (2017). Alle REA JET, REA LABEL und REA VERIFIER Produkte sind zu 100 Prozent Made in Germany. Mehr unter www.rea.de
Quelle: KONNEKT PR
Verfasst von: Sonja Reber
Sport Tickets bei www.eventim.de