Taiwan Excellence-Team hat den 46. BMW Berlin-Marathon erfolgreich beendet

Einfallsreich und farbenfroh: Der offizielle Marathon-Partner Taiwan Excellence, eine Initiative des Taiwan Bureau of Foreign Trade (BOFT) und des Taiwan External Trade Development Council (TAITRA), präsentierte sich auch in diesem Jahr wieder gewohnt kreativ. So absolvierten am heutigen Marathonsonntag alle 30 Läufer des deutsch-taiwanesischen Teams erfolgreich die Strecke des 46. BMW Berlin-Marathon – gekleidet in auffälligen Kostümen und ausgestattet mit roten #ReachYourExcellence-Schürsenkeln. „Der BMW Berlin-Marathon ist ein großes Highlight für Taiwan Excellence in Deutschland. Wir haben heute wieder ein fantastisches Rennen erlebt und sind stolz darauf, an diesem globalen Event teilzunehmen. Ich gratuliere unserem Team, das sich aus 30 Läufern aus Taiwan und Deutschland zusammensetzt, das sie alle hervorragende Leistungen erbracht haben, um ihre persönliche Excellence zu erreichen.“, sagt James C. F. Huang, Vorstandsvorsitzender von TAITRA. Als Erster ging in diesem Jahr der äthiopische Marathon-Läufer Kenenisa Bekele mit einer Zeit von 2:01:41 ins Ziel und verpasste damit den Weltrekord um nur zwei Sekunden. Die beste Zeit für Taiwan Excellence erzielte Sheng-Wei Wu aus Taipeh mit einer Zeit von 2:40:17. Kurz darauf folgte auch der erste deutsche Läufer aus dem Taiwan Excellence-Team, Dr. Holger Hengstermann, mit einer Zeit von 2:55:03. Der Marathontag begann für die Läufer des Taiwan Excellence-Teams bereits um halb acht mit einem Fotoshooting vor dem Berliner Reichstag. Dort posierten alle für ein Teamfoto. Das 30-köpfige Taiwan Excellence-Marathon-Team bestand auch in diesem Jahr wieder aus einer exotischen Mischung deutscher und taiwanesischer Läufer: Allein aus Deutschland hatten sich rund 200 Lauf-Enthusiasten in den vergangenen Wochen online um die begehrten Startplätze beworben. Ein ähnliches Bild zeigte sich auch in Taiwan. Sie alle wurden von Taiwan Excellence sorgfältig ausgewählt. Wichtiges Kriterium war die persönliche Motivation mit der die Bewerber an den Start gehen würden. Eine große Distanz galt es für die Läufer aus Taiwan zu überwinden, die extra für den Marathon mehr als 9.000 Kilometer bis nach Berlin zurückgelegt hatten. Unter ihnen war die Freude besonders groß, bei einem der wichtigsten und schnellsten Marathon-Läufe der Welt dabei sein zu dürfen. Die Unterstützer des Marathon-Teams fanden sich am Taiwan Excellence-Hotspot bei Kilometer 40 ein. Trotz regnerischem Wetter war die Stimmung hier von Beginn an ausgelassen. Als die ersten Läufer den dortigen Taiwan Excellence-Bogen durchquerten, wurden sie von knallenden Airsticks, wehenden Taiwan-Fahnen, jubelnden Cheerleadern und einem großen Bären-Maskottchen zum Endspurt angefeuert.
aus der Kategorie Sport

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 02.10.2019 09:22:42
Kontakt:Sascha Böhmann, ITMS Marketing GmbH Tel.: 06032/3459-223 E-Mail: sascha.boehmann@itms.com
Firmenporträt:Das Symbol von Taiwan Excellence steht für die innovativsten Produkte Taiwans, die den Anwendern weltweit einen enormen Mehrwert bieten. Alle mit diesem Symbol ausgezeichneten Produkte wurden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in den Bereichen Design, Qualität, Marketing, taiwanesische Forschung und Entwicklung sowie Fertigungstechnik für die spezifischen Taiwan Excellence Awards ausgewählt. Initiiert durch das Wirtschaftsministerium (MOEA) im Jahr 1992, wird das Symbol von Taiwan Excellence in 102 Ländern anerkannt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite https://taiwanexcellence.de/ oder die Facebook-Seite www.facebook.com/taiwanexcellence.de. Das Bureau of Foreign Trade (BOFT), geleitet vom Wirtschaftsministerium von Taiwan, ist für die Umsetzung von Politiken und Regelungen für den Außenhandel, der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie ausländischer Investitionen verantwortlich. Im Januar 1969 gegründet, wurden die Rolle und die Position des BOFT fortwährend angepasst, um den Bedürfnissen des wechselnden, globalen Wirtschafts- und Handelsumfeldes gerecht zu werden. Das BOFT hat mit TAITRA in einer Vielzahl von Wirtschaftsförderungsprojekten und -aktivitäten kooperiert - national und international. Nach jahrelanger und enger Zusammenarbeit, vertraut das BOFT TAITRA weiterhin in verschiedenen kritischen Regierungsprojekten, in Bezug auf Handel und/oder Investitio¬nen, um Taiwan auf jedem möglichen Aspekt international zu fördern. Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 gegründet und ist eine Non-Profit- bzw. halbstaatliche Handelsförderungsorganisation, um Taiwans Außenhandel zu etablieren. TAITRA wird gemeinsam von der Regierung, Industrieverbänden und mehreren kommerziellen Organisationen gesponsert. Ziel ist es, taiwanesische Unternehmen bei der Stärkung ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen in den ausländischen Märkten zu helfen. Mit der Zentrale in Taipeh, ver¬fügt TAITRA über eine gut koordinierte Wirtschaftsförderung, ein Informationsnetzwerk von über 1300 internationalen Marketing-Spezialisten und 68 Standorten weltweit. Zusammen mit den Schwesterorganisationen, dem Taiwan Trade Center (TTC) und Taipeh World Trade Center (TWTC), erschafft TAITRA mittels effektiver Förderstrategien eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de