Taiwan Excellence macht sich bereit für den BMW Berlin-Marathon

München, 17. Juli 2019 – Die Vorbereitungen für den 46. BMW Berlin-Marathon sind in vollem Gange. Als Sponsor eines Events, das Laufbegeisterte aus der ganzen Welt anzieht, stellt Taiwan Excellence natürlich ebenfalls ein Team zusammen: Zehn deutsche und 20 taiwanesische Läufer bekommen am 29. September die Chance, ihre Motivation unter Beweis zu stellen. Wer mit von der Partie sein möchte, kann sich übrigens online registrieren: Im Taiwan Excellence-Team sind noch einige Startplätze frei. Wie schon im Vorjahr steht den deutsch-taiwanesischen Läufern der ehemalige nationale Spitzenläufer Peter Könnicke zur Seite. Der Profi-Lauftrainer hat die Mitglieder des Taiwan Excellence-Teams bereits im vergangenen Jahr zu Bestleistungen und persönlichen Erfolgen geführt. Tatsächlich ist Könnicke mit dem BMW Berlin-Marathon schon länger vertraut: Über viele Jahre war er Trainingspartner von Uta Pippig, die den Marathon insgesamt dreimal als Siegerin absolvierte – eine Leistung, die bisher nicht überboten wurde. Auch beim legendären Boston-Marathon kam sie dreimal als erste an. Könnicke hat also Erfahrung damit, das Maximum an Leistung aus seinen Läufern herauszuholen. Der Laufcoach befasst sich außerdem intensiv mit dem Thema Sporternährung und schloss 2016 eine Ausbildung zum Ernährungsberater ab. Seine Trainingsmethoden zeichnen sich durch Vielschichtigkeit aus: Er zielt nicht nur auf verbesserte Fitness ab, auch Ernährung, Zielsetzung und Motivation gehören zum Programm. „Laufen hat weniger mit Tempo, aber viel mit Gefühl zu tun“, erklärt Könnicke. „Sport ist ein Motivator – er weckt Ehrgeiz und Ambitionen. Ziele sind unsere Triebfeder und Motivation.“ Der persönlichen Motivation räumt auch Taiwan Excellence einen hohen Stellenwert ein und hat daher für den diesjährigen Marathon den Slogan #ReachYourExcellence geprägt. Ein weiteres symbolträchtiges Element sind die Schnürsenkel, mit denen die Läufer antreten: Ihr leuchtendes Rot weckt nicht nur Leidenschaft und Begeisterung, sondern stärkt auch den Teamzusammenhalt. Die Trainingsfortschritte lassen sich auf den sozialen Netzwerken von Taiwan Excellence verfolgen, wo Interessierte zudem Fitness-Tipps von Könnicke erhalten. Taiwan Excellence ist eine Wirtschaftsinitiative zur Förderung taiwanesischer Industrie und Produkte. Der Name, der zugleich eine renommierte Auszeichnung darstellt, repräsentiert die hohen Anforderungen und Innovationswerte für taiwanesische Hersteller, die auf internationalem Parkett agieren. Als offizieller Partner des BMW Berlin-Marathons unterhält Taiwan Excellence vom 26. bis zum 28. September einen Stand auf der parallel stattfindenden Gesundheits- und Sportmesse MARATHON EXPO. Hier können sich Lauf- und Innovationsfans über die neuesten Produkte der technologischen Trendsetter aus Taiwan informieren und auch das Taiwan Excellence-Team persönlich treffen.
aus der Kategorie Sport

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 18.07.2019 10:05:35
Kontakt:Pressekontakt Sascha Böhmann, ITMS Marketing GmbH Tel.: 06032/3459-223 E-Mail: sascha.boehmann@itms.com
Firmenporträt:Das Symbol von Taiwan Excellence steht für die innovativsten Produkte Taiwans, die den Anwendern weltweit einen enormen Mehrwert bieten. Alle mit diesem Symbol ausgezeichneten Produkte wurden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in den Bereichen Design, Qualität, Marketing, taiwanesische Forschung und Entwicklung sowie Fertigungstechnik für die spezifischen Taiwan Excellence Awards ausgewählt. Initiiert durch das Wirtschaftsministerium (MOEA) im Jahr 1992, wird das Symbol von Taiwan Excellence in 102 Ländern anerkannt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite https://taiwanexcellence.de/ oder die Facebook-Seite www.facebook.com/taiwanexcellence.de. Das Bureau of Foreign Trade (BOFT), geleitet vom Wirtschaftsministerium von Taiwan, ist für die Umsetzung von Politiken und Regelungen für den Außenhandel, der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie ausländischer Investitionen verantwortlich. Im Januar 1969 gegründet, wurden die Rolle und die Position des BOFT fortwährend angepasst, um den Bedürfnissen des wechselnden, globalen Wirtschafts- und Handelsumfeldes gerecht zu werden. Das BOFT hat mit TAITRA in einer Vielzahl von Wirtschaftsförderungsprojekten und -aktivitäten kooperiert - national und international. Nach jahrelanger und enger Zusammenarbeit, vertraut das BOFT TAITRA weiterhin in verschiedenen kritischen Regierungsprojekten, in Bezug auf Handel und/oder Investitio¬nen, um Taiwan auf jedem möglichen Aspekt international zu fördern. Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 gegründet und ist eine Non-Profit- bzw. halbstaatliche Handelsförderungsorganisation, um Taiwans Außenhandel zu etablieren. TAITRA wird gemeinsam von der Regierung, Industrieverbänden und mehreren kommerziellen Organisationen gesponsert. Ziel ist es, taiwanesische Unternehmen bei der Stärkung ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen in den ausländischen Märkten zu helfen. Mit der Zentrale in Taipeh, ver¬fügt TAITRA über eine gut koordinierte Wirtschaftsförderung, ein Informationsnetzwerk von über 1300 internationalen Marketing-Spezialisten und 68 Standorten weltweit. Zusammen mit den Schwesterorganisationen, dem Taiwan Trade Center (TTC) und Taipeh World Trade Center (TWTC), erschafft TAITRA mittels effektiver Förderstrategien eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de