Buchtipps: Guter Rat für die gelingende Paarbeziehung

Es gibt viele Wege, ein Paar in seinen Beziehungsschwierigkeiten zu begleiten. Angelika Franzisi, Paartherapeutin aus Nürnberg, geht in die Tiefe. Sie will nicht an der Oberfläche bleiben, sondern die wiederkehrenden Konflikte des Paares in den strukturellen Ursachen der beteiligten Menschen erkennen. In der Beratung lässt sie den ratsuchenden Paaren Raum und Zeit für ihre Selbsterkenntnis. Aus dieser authentischen Praxis entstand das Buch „Wie das Leben zu zweit vielleicht besser gelingt“ (ISBN 978-3-95716-342-4), das jetzt im Verlag Kern veröffentlicht wurde. Bestimmte Muster der Kommunikation und des Verhaltens treten in leicht unterschiedlicher Form in vielen Beziehungen auf. Sie machen vielen Paaren das Leben schwer, weil ihnen meist einige Hintergründe des menschlichen Verhaltens und Handelns nicht bewusst sind und sie so am Immer-Gleichen scheitern. Franzisi skizziert in fiktiven, aber realistischen und pointiert formulierten Dialogen verschiedene Situationen des „Lebens zu zweit“. Sie versieht die Beispiele mit Erklärungen und Kommentaren, die den Leserinnen und Lesern helfen können, sich diesen Hintergründen des Beziehungslebens auf neue Weise zu nähern. Sie regt zum Perspektivenwechsel an und lädt ein, gewohnte Sichtweisen und die eingefahrene Haltung zum Beziehungspartner/-partnerin zu verändern – und dabei im fortwährenden Dialog miteinander zu bleiben. „Nur wenn es gelingt, uns selbst in unserer eigenen, durch das Leben geprägten Struktur zu erkennen und sein zu lassen, unsere Verletzbarkeiten und ,wunden Punkte‘ wahrzunehmen und bewusst zu haben, dann besteht – aus meiner Sicht und Erfahrung – eine Chance der tiefen Konfliktlösung in uns selbst und so auch in der Beziehungssituation mit dem Partner/ mit der Partnerin“, meint die Autorin. Angelika Franzisi arbeitet seit 1997 bis 2019 als Therapeutin in eigener Praxis – zunächst als biodynamische Therapeutin nach Gerda Boyesen (dies ist eine tiefenpsychologisch-fundierte körperorientierte Form der Psychotherapie, die mit viel Achtsamkeit für das Hier-und-Jetzt und das innere Geschehen arbeitet) und später vor allem als Paartherapeutin. Wer die Kommunikation vertiefen möchte, ist mit dem Buch „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“ (ISBN 978-3-95716-334-9) gut beraten. Das wahre Selbst in der echten Begegnung entdecken: Das ist das Anliegen des von Eva Neuner und Holger Niemeyer. Die beiden Autoren arbeiten im Bereich Coaching, Beratung und Heilarbeit, beraten und stützen viele Menschen und reflektieren im Dialog, wie sie mit sich selbst und den anderen umgehen. Sie schreiben: „Unsere Wahrnehmungsbestätigungen entstanden beim gemeinsamen Assistieren, bei Vorträgen oder anderen Veranstaltungen. Das Teilen unseres jeweils inneren Spürens war uns manchmal wichtiger als die dargebotenen Inhalte und wir haben darauf viel Zeit im Nachhinein verwendet. Es ging dabei nicht um die Beurteilung anderer Menschen, sondern um den Austausch der Wahrnehmungen. Wir haben uns oft erst in unserer Zweier-Begegnung wieder getraut, wirklich wir selbst zu sein und unsere eigentlichen Wahrnehmungen frei mitzuteilen.“ In ihrem neuen Buch laden die beiden Autoren ihre Leserinnen und Leser ein, in die jeweils eigene Tiefe der Seele zu vertrauen, so wie sie füreinander eine Einladung dazu waren. Sie gehen davon aus, dass alle Menschen mit einer klaren Seele geboren sind, aber erst lernen müssen, diese Individualität und Klarheit zu leben. In aller Regel entsteht zunächst eine psychische Struktur, die ein Ich künstlich konstruiert: das inszenierte Selbst schützt sich durch und in der Sichtbarkeit, das durchlässige Selbst schützt sich durch und in der Unsichtbarkeit. Die Verkörperung des wahren Selbst geschieht ganz aus dem Inneren heraus. Es ist eine vom Größeren geführte Form. Je mehr der wirkliche Halt im wahren Selbst da ist, desto mehr kann alles Äußere auf der Erde geschehen, weil eine unendliche Liebe uns hält. Beide Bücher sind, wie alle Bücher aus dem Verlag Kern, auch als E-Books erhältlich. Die Print-Ausgaben können versandkostenfrei direkt beim Verlag unter verlag-kern.de bezogen werden, natürlich auch im örtlichen und im Online-Buchhandel. Angelika Franzisi Wie das Leben zu zweit vielleicht besser gelingt Ratgeber 112 Seiten Softcover ISBN 978-3-95716-342-4 E-Book 978-3-95716-360-8 Preis 10,90 € Ebook 5,99 € Niemeyer, Holger/Neuner, Eva Es zünde sich ein Licht am anderen an! Wie trotz unterschiedlicher Überlebensstrukturen das wahre Selbst durch wirkliche Begegnung erwachsen kann 140 Seiten Softcover ISBN 978-3-95716-334-9 E-Book ISBN 978-3-95716-313-4 Preis 11,90 € E-Book 6,99 €
aus der Kategorie Kunst & Kultur




Aufgenommen am: 29.06.2021 12:44:42
Kontakt:Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de
Firmenporträt:Der Verlag Kern wurde 2006 von Evelyne Kern in Bayreuth gegründet und hat sich bereits einen starken Namen in der Branche erarbeitet. Seit Anfang 2015 arbeitet er unter der Leitung von Ines Rein-Brandenburg in Ilmenau. Er bietet vor allem neuen, unbekannten Autoren die Möglichkeit, ihr Manuskript professionell gestaltet auf den Markt zu bringen. Unser Verlagsprogramm umfasst alle Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Reiseliteratur, Lyrik und Geschenkbücher. Alle Titel gibt es auch als E-Books, zum Beispiel über reinlesen.de.
Verfasst von: Ines Rein-Brandenburg