Alle Pressemitteilungen der Kategorie: Kunst & KulturEinträge: 12741

Wunder der Verwandlung - Gedichte der neuen Zeit

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Maria Friederike Claudius bedichtet in ihrer Sammlung "Wunder der Verwandlung" die Themen der aktuellen Zeit.
Lunay - Die Hoffnung aufheben - Tiefsinniges, modernes Märchen

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Eine globale Katastrophe bedroht in Mehmet Tasins Roman "Lunay - Die Hoffnung aufheben" das Leben der gesamten Menschheit.
Von der Freiheit zur Verantwortung - Philosophischer Essay

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Jürgen Tichy erklärt in "Von der Freiheit zur Verantwortung", dass Freiheit und Verantwortung kongeniale Partner im Verhalten des Menschen sein müssen.
Comtesse Klara von Helfenstein - Historische Novelle

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Wolfgang Schöberl erzählt in "Comtesse Klara von Helfenstein" die Geschichte der Weißen Frau von Wolfsegg.
Herbststimmung - Erinnerungen und Gedanken eines Allgäuers

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Manfred Renn erlaubt den Lesern in "Herbststimmung" einen persönlichen Einblick in sein bewegtes Leben.
Frau in der Fremde - Unterhaltsamer Frauenroman

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Eine Frau sucht in Filiz E. Krauses "Frau in der Fremde" in den 1980er Jahren ihr Glück in den USA.
Die Badezimmerwannenbrause - Lyrik mit Humor und Ironie

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Hermann Niemann beschreibt in "Die Badezimmerwannenbrause" Alltagssituationen in unterhaltsamer Gedichtform.
Der Ruf der magischen Insel - Magischer Liebesroman

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Nora Berger setzt mit "Der Ruf der magischen Insel" dem Roman "Im Bann der magischen Insel" fort.
Hallo, mein Geistführer! - Spiritueller Ratgeber

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Sylvia Hahn erklärt den Lesern in "Hallo, mein Geistführer!", wie sie ihren spirituellen Begleiter für ihr Leben finden können.
Nila - Romantischer Psychothriller

Autor:

Datum: 26.03.2021 18:00:03
Mark Krüger beschreibt in "Nila" die Folgen eines Krieges für zwei Menschen, die sich lieben, aber nicht zusammen sein dürfen.