Neuer Adobe Report "Trends im E-Commerce"

Kolbermoor, 15.09.2020: Mit dem Eintritt in ein neues Jahrzehnt, in dem Kunden mehr denn je nach Einkaufserlebnissen in Echtzeit verlangen, nimmt auch das Tempo der Veränderungen im E-Commerce nicht ab. Umso klarer wird also: Die Zukunft beginnt jetzt. Wie auch Sie ihr E-Commerce optimal für 2020 und darüber hinaus aufstellen können, zeigt Adobe in Zusammenarbeit mit 11 globalen Partner aus dem Magento Commerce-Ökosystem in einem kostenlosen Report, der ab sofort zum Download bereitsteht.

Technologien rund um E-Commerce verändern sich rasant. Eine Verlangsamung ist nicht in Sicht. Kunden, die sich bislang eher im Segment des stationären bzw. Offline-Handels tummelten, haben die Vorzüge des E-Commerce für sich entdeckt - und werden möglicherweise auch in Zukunft nicht wieder zu alten Kaufgewohnheiten zurückkehren.

All das treibt die Entwicklung hin zu einem vorwiegend digitalen Einkaufserlebnis schneller voran, als es bisherige Prognosen vorhergesagt haben. Was bedeutet das für Händler in Bezug auf die Planung ihrer E-Commerce-Technologie?

Zum einen gilt es, die Erwartungen von Kunden im bereitgestellten E-Commerce-Erlebnis abzubilden: hochgradig personalisiert und jederzeit im jeweiligen Kontext relevant.

Zum anderen erwarten Kunden beim Online-Shopping alle Vorzüge topaktueller digitaler Innovation: Erlebnisse in höchster Geschwindigkeit auf Smartphones und Tablets, visuell ansprechende, intuitive Customer Journeys, nahtlose Wechsel zwischen Einkaufskanälen und Touchpoints. Aus ihrer Komfortzone heraus können Händler das alles jedoch nicht erreichen. Vielmehr müssen sie ihren Blick auf neue Technologien wie etwa Progressive Web Apps (PWAs) und Headless-Architektur richten.

Zu alldem gesellt sich außerdem ein Wandel der klassischen Verkaufsmodelle. Marken, die ihre Verkäufe bislang ausschließlich über Einzelhandelskanäle abwickelten, wollen nun mittels Direktvertrieb ein besseres Verständnis ihrer Kunden gewinnen. Im B2B Bereich wiederum erwarten Kunden ein ebenso komfortables Einkaufserlebnis, wie sie es aus dem E-Commerce im B2C-Umfeld gewohnt sind. Dazu kommt der Vormarsch von Online-Marktplätzen sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich. Infolgedessen entsteht ein größerer Wettbewerbsdruck als je zuvor.

Was wir im E-Commerce sehen, sind also nicht irgendwelche Trends aus ferner Zukunft. Sie sind längst Realität. Und sie erfordern, jetzt zu handeln. Im kostenlosen Report erhalten Sie Einblicke und Praxis-Cases aus folgenden Bereichen:

Product Experience Management
Visuelle Suche im E-Commerce
Livestream E-Commerce
Unified Commerce
Marktplätze
und einiges mehr

Als einer der führenden Adobe-Partner in der DACH Region hat der Adobe Gold Partner TechDivision auch Input für den aktuellen Adobe Report "Trends im E-Commerce - Der Kunde gibt den Ton an - hier und jetzt und nicht erst in Zukunft." geliefert.

Der Report steht ab sofort unter folgendem Link zum kostenfreien Download bereit: https://www.techdivision.com/die-zukunft-des-e-commerce

aus der Kategorie Internet & eCommerce

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 15.09.2020 11:00:01
Kontakt:TechDivision GmbH Herr Josef Willkommer Spinnereiinsel 3a 83059 Kolbermoor fon ..: 08031 221055-0 web ..: http://www.techdivision.com email : info@techdivision.com
Firmenporträt:Die TechDivision GmbH gehört als Magento Enterprise Partner der ersten Stunde, Adobe Gold Partner, Neos CMS Long-Time Supporter, Atlassian- und Akeneo-Partner, sowie Google Premier Partner zu den führenden Adressen für Beratung, Implementierung und Vermarktung von Digitalisierungsprojekten. Neben der Implementierung von Webprojekten auf Basis führender Webtechnologien bieten wir unseren Kunden zudem umfassende Beratungsleistungen bei der Digitalisierung vorhandener Geschäftsprozesse sowie Unterstützung bei Auswahl und Einführung geeigneter, cloudbasierter Tools um den Anforderungen der heutigen Zeit noch besser gerecht werden zu können. Hierzu verfügen wir über ein äußerst erfahrenes und zertifiziertes Team an Inhouse-Consultants aus den Bereichen Lean, Agile sowie Cloud-Technologien. Neben diversen mittelständischen Kunden vertrauen auch international agierende Unternehmen wie VW, Familotel, myTheresa, GABOR, EGLO oder Pino auf das Know-how und die Erfahrung von TechDivision. Aktuell verfügt TechDivision über vier Standorte in Rosenheim/Kolbermoor, München, Leipzig sowie Hamburg und beschäftigt insgesamt mehr als 120 Mitarbeiter.

ArticleIconWerbung

Sport Tickets bei www.eventim.de
Sport Tickets bei www.eventim.de