Bürokomplex „Maraton“ mit Eurobuild Award ausgezeichnet

Bielitz/Polen, den 26. Februar 2020 – Bei den 10. Eurobuild Awards, eines der bekanntesten Events der Immobilienbranche und organisiert vom Herausgeber des Immobilienmagazins Eurobuild CEE, wurde der Bürokomplex „Maraton“ mit dem „Tenant Award“ als „Bürogebäude des Jahres“ ausgezeichnet. Dieser Preis wird von den Mietern der nominierten Gebäude durch ein Punktesystem vergeben. Die Mieter berücksichtigten bei der Bewertung in insgesamt 35 Kategorien unter anderem Lage, Architektur und nachhaltige Bauweise. Beim Bau des sechsstöckigen Komplexes im Zentrum von Posen kamen Produkte von ALUPROF zum Einsatz, einem der führenden globalen Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauwirtschaft. Das vom Architekturbüro CDF Architekci mit Sitz in Posen entworfene Bürogebäude setzte sich gegen 51 konkurrierende Objekte in Polen durch. „Wir danken allen, die für unser System abgestimmt haben“, sagt Elzbieta Dziubak, leitende Architektin bei ALUPROF. „Es zeigt uns, dass unser Unternehmen in der Immobilienbranche geschätzt wird und unsere Produkte mit hoher Qualität und großer Innovationskraft überzeugen.“ Die Fassade des Gebäudes wurde mit dem MB-SR50N HI+ Pfosten-Riegel-Fassadensystem mit erhöhter Wärmedämmung erstellt. Das System ist vorgesehen zum Bau von leichten Vorhangwänden in hängender und ausgefachter Ausführung sowie von Dächern, Oberlichtern und sonstigen räumlichen Konstruktionen. Der Vorteil des Systems: Fassaden können mit sichtbaren, schmalen Trennlinien gestaltet werden, gleichzeitig werden Haltbarkeit und Festigkeit der Konstruktion garantiert. Für umfangreichen Brandschutz, der Eleganz und Funktionalität vereint, kam das ALUPROF System MB-78EI zum Einsatz. Die transparenten Brandschutzwände ermöglichen die Gestaltung großflächiger innerer Trennwände bei gleichzeitiger Beibehaltung des vollen Feuerwiderstands. Das Bürogebäude wurde zudem mit Außentüren aus dem MB-70HI-System mit Wärmesperre ausgestattet. So wird der Wärmefluss reduziert und die Konvektion verringert. Die modernen und langlebigen Aluminiumtüren zeichnen sich neben einer erhöhten Isolierung durch ein elegantes Design und hohes Maß an Sicherheit aus. Der Bürokomplex gilt zudem als Vorbild für nachhaltiges Bauen und erhielt das LEED Platin-Zertifikat vom U.S. Green Building Council verliehen – ein international anerkanntes Zertifizierungssystem zur Klassifizierung nachhaltiger Gebäude. Die Besonderheit des Objekts ist unter anderem das Luftbefeuchtungssystem mit einer Düsenkette zur Wasserzerstäubung, die durch Wärmeenergie betrieben wird – dies trägt zur Gesundheit und Produktivität der Mieter bei. Außerdem machte eine Grundfläche von 25.000 m2 eine effiziente Energieverteilung notwendig. Dazu wurde ein intelligentes Gebäudemanagementsystem eingerichtet: Dank der in den Gemeinschaftsbereichen installierten Bewegungsmelder konnte der Energiebedarf im Bürogebäude nachts um 50 Prozent reduziert werden. Des Weiteren erhielt das Objekt ein Zertifikat für „Barrierefreies Bauen” von der Integrationsbehörde. „Wir sind stolz, dass die von uns gelieferten Aluminiumsysteme den Bau zu einem technologischen Vorreiter machen“, sagt Bożena Ryszka, Marketing- und PR-Leiterin bei ALUPROF. „Die Berücksichtigung bei Wettbewerben sowie erhaltene Auszeichnungen und Zertifikate sind das Ergebnis eines gut durchdachten Designprozesses, der sich auf die Bedürfnisse der Nutzer und das Wohl unserer Umwelt konzentriert. Ein Teil dieses Prozesses zu sein, motiviert uns, weiterhin hart an der Verbesserung unserer Systeme zu arbeiten.“
aus der Kategorie Immobilien

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 26.02.2020 15:29:08
Kontakt:Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an: ITMS Marketing GmbH Nicole Lorenzen T: +49 (6032) 3459 – 15 E: nicole.lorenzen@itms.com
Firmenporträt:ÜBER ALUPROF S.A. ALUPROF S.A. ist einer der führenden globalen Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauwirtschaft und Teil der Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. Das qualitativ hochwertige Sortiment umfasst Fenster-, Türen-, Fassaden-, Rollladen- und Torsysteme und bietet darüber hinaus verlässliche Brandschutz- und zertifizierte Passivhauslösungen. Eine umfangreiche logistische Infrastruktur und ein moderner Maschinenpark ermöglichen neben der eigenen Profilherstellung und Lackiererei absolute Unabhängigkeit und Flexibilität auf dem Markt. ALUPROF ist das führende und umsatzstärkste Unternehmen der Unternehmensgruppe Grupa Kęty und verzeichnet seit vielen Jahren kontinuierliches Wachstum auf Märkten weltweit. ÜBER GRUPA KĘTY S.A. Die Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. ist das modernste und am schnellsten wachsende Unternehmen der Aluminiumbranche in Polen. Sie besteht aus einer Holding mit 16 Tochtergesellschaften, die in Polen und international aktiv sind, zusammen fast 55.000 Tonnen Rohaluminium pro Jahr verarbeiten und ihre Produkte in mehrere Dutzend Länder Europas und der Welt verkaufen. Die Gruppe Kęty ist polnischer Marktführer für Aluminiumprofile, Aluminiumsysteme und flexible Verpackungen. Zur Liste ihrer ca. 3.300 Kunden gehören internationale Konzerne, große und mittlere Unternehmen sowie Großhandlungen und Handwerksbetriebe aus nahezu allen Industriezweigen – von der Baubranche über die Automobilindustrie, Innenausstattung, den Elektromaschinenbau bis hin zur Lebensmittelindustrie. Die Gruppe Kęty hat fast 3.370 erfahrene und qualifizierte Beschäftigte. Das Unternehmen erzielt knapp 430 Millionen Euro konsolidierten Umsatz aus dem Verkauf und exportiert 32 Prozent seiner Produkte in alle Länder Europas und einige weltweit. Die Grupa Kęty S.A. im Portrait: https://youtu.be/LsvEI_tf4bw
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de