Neuer Vorstand bei DRUTEX

Am 26. März fand die diesjährige Hauptversammlung von DRUTEX, einem der führenden Hersteller von Kunststofffenstern in Europa, statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden ein neuer Vorstand sowie ein neuer Aufsichtsrat für das Unternehmen ernannt. Die Gesellschafter von DRUTEX haben auf der Jahreshauptversammlung zudem Änderungen in der Satzung der Gesellschaft beschlossen, die darauf abzielen, die interne Organisation weiter zu optimieren und die Basis für eine stabile und effektive Geschäftstätigkeit der Gesellschaft in der Zukunft zu gewährleisten. Der Vorstand des Herstellers setzt sich weiterhin aus drei Personen zusammen. Der Gründer des Unternehmens, Leszek Gierszewski, bleibt Vorstandsvorsitzender. Neue Mitglieder im Vorstand sind: Kamila Newlin-Łukowicz, Stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung, sowie Jacek Sierzputowski, Mitglied der Geschäftsführung von DRUTEX. Gleichzeitig wurden Karolina Dobranowska und Bogdan Gierszewski aus dem Vorstand entlassen. Jerzy Gierszewski sowie die beiden Rechtsanwälte Adrianna Ostrowska und Justyna Bek wurden in den Aufsichtsrat gewählt. Die Beschlüsse über die personellen Veränderungen innerhalb der Organe des Unternehmens gelten seit dem Zeitpunkt der Annahme, so dass alle neu ernannten Personen bereits seit dem 26. März die ihnen übertragenen Aufgaben bei DRUTEX ausüben. Die beschriebenen persönlichen Veränderungen bei DRUTEX wurden in einer Weise durchgeführt, die die volle Kontinuität der operativen Tätigkeit der Gesellschaft gewährleistet.
aus der Kategorie Immobilien

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 15.04.2019 09:41:27
Kontakt:ITMS Marketing Andreas Kroll Andreas.Kroll@itms.com
Firmenporträt:DRUTEX wurde 1985 als Hersteller von Maschendrahtzäunen gegründet. Das innovationsreiche Familienunternehmen setzte seinen Schwerpunkt schnell auf die Produktion von Fenstern und wird durch sein rund 50 Millionen Euro teures Europäisches Bauelementezentrum über ein Produktionspotential von bis zu 7.000 Fenstern pro Tag verfügen. Des Weiteren entwickelt und produziert DRUTEX eigene Fensterprofile und stellt Fenster und Türen aus Holz und Aluminium sowie Brandschutztüren, Rollläden und eigenes Isolierglas her. In Deutschland verfügt das Unternehmen über ein starkes Händlernetz und bietet am Firmensitz mehr als 3.000 Mitarbeitern einen modernen und sicheren Arbeitsplatz. Das Unternehmen zeichnet sich neben hoher Produktqualität durch seine einmalige Lieferzeit von nur 7 Tagen innerhalb ganz Europas aus, die nicht zuletzt durch die rund 300 Fahrzeuge starke Flotte gewährleistet wird. Bitte verwenden Sie im Rahmen Ihrer Berichterstattung bei Website-Verweisen www.DRUTEX.de.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de