CAD Schroer präsentiert im Futurium Berlin auf dem 6. Mittelstand-Digital Kongress 2019 des BMWi

Moers – 28. Oktober 2019: Auf dem Mittelstand-Digital-Kongress zeigt CAD Schroer gemeinsam mit seinen Immerse2Learn Forschungspartnern (FTK e.V. und Nurogames GmbH) am Branchenbeispiel des Anlagen- und Maschinenbaus, wie Methoden der Computerspiele- und 3D-Animationsindustrie Menschen unterstützen. In Zusammenarbeit mit den Unternehmen CAD Schroer GmbH, Moers, und Nurogames GmbH, Köln, wird eine integrierte Lernumgebung vorgestellt, in der CAD-Werkzeuge aus dem Anlagenbau, AR/VR-Lerninhalte und E-Learning-Umgebungen nahtlos miteinander integriert werden. Medienbrüche bei den Autorenwerkzeugen sowie in der Lernumgebung werden vermieden und machen die Erstellung derartiger Lerninhalte und Qualifikationsstrategien effizienter. 6. Mittelstand-Digital Kongress 2019 Auf dem 6. Mittelstand-Digital Kongress 2019 trifft die Gaming-Branche auf den Maschinen- und Anlagenbau. Das Forschungsteam Immerse2Learn zeigt wie Lernende in virtuellen Lernumgebungen qualifiziert werden und hoch komplexe Aufgabenstellungen z.B. beim Bau oder der Wartung von Anlagen vornehmen können. Die Anlagen sind in der Simulation virtuell begehbar und so einfacher zu begreifen. So entsteht in der Konsequenz Vertrauen in die digitalen Technologien. Virtuelle Lernumgebungen „Vertrauen & Neugier“ heißt das Motto am 12. November im Futurium in Berlin. Dabei soll durch Neugier das Vertrauen in die Digitalisierung und neue Technologien geweckt werden. Auf der Veranstaltung wird deutlich, wie die Kombination aus zusammenhängenden Dingen, wie Virtuelle Realität, Künstliche Intelligenz, Kreativität, Kunst und Industrie, neue Innovationen geschaffen werden können. Genau dieses Motto ist wohl auch der Grund dafür, warum die Veranstaltung sehr viele Besucher anzieht und auch bereits jetzt komplett ausgebucht ist. Gamification und CAD Demonstriert wird der Einsatz von VR-Umgebungen, Gamification und Interaktionsdesign gekoppelt mit der Integration von eLearning- und CAD-Systemen. Dabei ist die Erstellung von Lerninhalten soweit vereinfacht, dass Unternehmen, Weiterbildungs- und Spieleunternehmen vertrauensvoll in neu entstehenden Wertschöpfungsketten zusammen arbeiten können. Ob es jetzt das Motto ist, das Futurium als der zukunftsweisende Veranstaltungsort oder doch die Themen, die die Neugier des Publikums wecken, ist noch nicht ergründet. Eins ist jedoch klar erkennbar, die Themen Digitalisierung, KI und Kreativität in Kunst und Industrie sind aktuell der Publikumsmagnet. Das Futurium in Berlin Gerade erst eröffnet, bietet das Futurium bereits eine Reihe an zukunftsweisenden Veranstaltungen. Das Futurium Berlin gilt als das neue Zentrum für Zukunftsgestaltung, vereint Ausstellung, Mitmachlabor und Forum unter einem Dach und und setzt mit einem vielfältigen Programm Impulse für die Gestaltung der Zukunft. Weitere Infos zur gamifizierten Lernumgebung im Maschinen- und Anlagenbau https://www.cad-schroer.de/unternehmen/forschung/immerse2learn/?pk_campaign=Mittelstand-digital-Kongress&pk_kwd=event&pk_source=presse&pk_medium=email
aus der Kategorie IT & Software & Web

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 28.10.2019 13:15:44
Kontakt:CAD Schroer GmbH Fritz-Peters-Straße 11 47447 Moers Website: www.cad-schroer.de Email: marketing@cad-schroer.de Telefon: Deutschland: +49 2841 9184 0 Schweiz: +41 43 495 32 92 England: +44 1223 850 942 Frankreich: +33 141 94 51 40 Italien: +39 02 4979 8666 USA: +1 866-SCHROER (866-724-7637)
Firmenporträt:CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Seit über 30 Jahren betreut CAD Schroer Kunden aus den Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je. Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™, M4 ISO und M4 P&ID FX, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Im Produkt- und Dienstleistungsportfolio von CAD Schroer befinden sich zudem Lösungen für die erweiterte (AR) und virtuelle (VR) Realität. Dabei erarbeitet CAD Schroer gemeinsam mit seinen Kunden immersive Augmented und Virtual Reality (AR & VR) Lösungen basierend auf vorhandenen 3D CAD-Daten. Das Ergebnis sind immersive AR- und VR-Apps, mit denen sich die Produkte in einer beeindruckenden Weise präsentieren lassen. CAD Schroer Apps werden auch für Workshops und Teambesprechungen während der Planung eingesetzt, um die Planungsdaten in virtuellen Besprechungsräumen im Detail zu betrachten. Die Wartung nutzt AR/VR-Apps, die den Service erleichtern und damit die Produktivität steigern. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität. CAD Schroer ist zusätzlich ein autorisierter PTC-Partner in den Bereichen Entwicklung, Schulung, Service und Vertrieb. Durch seine kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter bietet der Software-Entwickler einen hohen Mehrwert für die komplette Bandbreite an Lösungen und Dienstleistungen im PTC-Produktumfeld.
Quelle: ">CAD Schroer GmbH
Sport Tickets bei www.eventim.de