Essen: Günstiger Zahnersatz - Patienten sparen in Zeiten mit hoher Inflation

Hohe und weiter steigende Lebenshaltungskosten plagen die Menschen seit Monaten, die Preise steigen bei Energie, Lebensmitteln, Benzin, sowie in vielen anderen Bereichen. Und ein Ende der Teuerung ist nicht abzusehen jetzt im September 2022.
Wenn dann noch Probleme mit der Zahngesundheit hinzukommen, sind guter Rat und Behandlung häufig teuer. Für viele zu teuer. Zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich keinen Zahnersatz leisten. Doch es gibt preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen, und das bei Zahnersatz, der im deutschen Meisterlabor gefertigt wird.

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu kostengünstigem Zahnersatz
Die Laborkosten machen häufig einen großen Anteil aus bei der Zahnersatzversorgung, hier lassen sich oft hohe Einsparungen erzielen. Deshalb sollte man einen Preisvergleich machen. Das Dentallabor MAXIDENT zeigt Patienten mit Bedarf den Weg zu preiswertem deutschen Zahnersatz. Wenn man bereits einen Heil- und Kostenplan hat, sollte man eine zweite Meinung einholen und die Kosten bei Zahnersatz vergleichen, um Geld zu sparen. Dazu raten auch die Krankenkassen.

Sparen mit günstigen Laborkosten: 100 Prozent Made in Germany!
Das Dentallabor MAXIDENT fertigt seit 2006 zu 100 Prozent am Standort in Remscheid. Die Patienten sparen und erhalten eine preiswerte hochwertige Versorgung Made in Germany. Man arbeitet hier durchgängig mit modernster Technik, die man mit typisch deutschen Tugenden wie hohe Fertigungsqualität, Zuverlässigkeit und Mitarbeiter-Qualifizierung erfolgreich kombiniert. Hohe Stückzahlen senken die Herstellungskosten und durch angemessene sowie faire Gewinnspannen kann man günstige Preise bieten, die auch einem internationalen Vergleich (z.B. aus asiatischer Fertigung) standhalten. Ob Zahnkrone, Zahnbrücke oder Zahnimplantat-Lösung, der günstige Zahnersatz von MAXIDENT ist deutschlandweit bei Zahnarztpraxen und Patienten gefragt. Laborpreis-Beispiel: Zirkon-Zahnkrone für 99,00 EUR.

MAXIDENT rät zum Zahnkosten-Preisvergleich
Das Labor rät allen Patienten mit Bedarf, einen Kostenvoranschlag zu erbitten bzw. ein Vergleichsangebot kalkulieren zu lassen. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte können ihren Eigenanteil durch günstige Laborkosten erheblich senken und sparen.

Hier können sich Patienten ein Angebot bzw. Vergleichsangebot mit dem preiswerten deutschen Zahnersatz von MAXIDENT kalkulieren lassen:
Zahnarztpraxis
Dr. Hans-Peter Grotepass
Altendorfer Strasse 535
45355 Essen
Telefon: 0201 - 674000
https://www.zahnersatz-guenstig.info/zahnarzt-essen/hans-peter-grotepass.html

aus der Kategorie Gesundheit & Medizin




Aufgenommen am: 14.09.2022 10:00:02
Kontakt:Sieler Medienkontor GmbH Herr Dirk Sieler Neptunstraße 36 42699 Solingen fon ..: 0212-52088860 email : info@sieler-medienkontor.de
Firmenporträt:Kostengünstiger Zahnersatz "Made in Germany": Qualität aus Deutschland zum bestmöglichen Preis!

ArticleIconWerbung