Neue Fixierhosen in femininem und maskulinem Design

Biesenthal, den 15. Februar 2018 – SENI, eine der weltweit führenden Marken für Inkontinenz- und Körperpflegeprodukte, erweitert ihr Produktsortiment um die neuen Fixierhosen Seni Fix Comfort Lady und Seni Fix Comfort Man zur adäquaten Inkontinenzversorgung von Frauen und Männern. Die neuen Fixierhosen sind in einer Version für Frauen und einer Ausführung für Männer erhältlich. Die Seni Fix Comfort, eine Netzhose zur Fixierung der Inkontinenzvorlagen San Seni sowie der Vliesvorlage Seni V, gibt es nun in femininer und maskuliner Optik. Für die Damen gibt es sie in den Farben Schwarz und Nude. Für Herren ist die Netzhose in einem klassischen Schwarz erhältlich. Die neuen Fixierhosen bieten durch eine ansprechende Optik sowie ihre Beschaffenheit einen besonders hohen Tragekomfort. SENI verzichtet bei der Herstellung auf die Verarbeitung von Latex, um das Allergierisiko zu minimieren. An den Außenseiten platzierte Nähte verhindern ein Reiben auf der Haut. Zudem ist die Fixierhose waschbar und somit mehrfach verwendbar. „Hilfsmittel müssen den unterschiedlichen Bedürfnissen von Frauen und Männern gerecht werden. Mit der neuen Seni Fix Comfort Lady und Seni Fix Comfort Man haben wir eine Fixierhose entwickelt, die nicht nur den anatomischen, sondern auch den optischen Ansprüchen von Männern und Frauen gerecht wird“, erläutert Agata Henkel, Leitung Marketing und Kommunikation bei SENI. Als eine der führenden Marken für Pflege- und Hygieneprodukte entwickelt SENI ihr Produktportfolio kontinuierlich weiter. Dabei setzt der Mutterkonzern TZMO SA auf eine umfangreiche, interne Forschungs- und Entwicklungsabteilung, um ihren Anwenderinnen und Anwendern stets innovative und hochqualitative Produkte anbieten zu können. SENI fokussiert sich mit der neuen Seni Fix Comfort Lady und Seni Fix Comfort Man auf die wachsende, geschlechtsspezifische Nachfrage im Bereich der Inkontinenzversorgung. Die Beobachtung zahlreicher anderer Marktsegmente zeigt, dass Gender-Marketing in den letzten Jahren stärker in den Mittelpunkt rückte. Hier sollen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Mann und Frau in der Produktentwicklung als auch in der Vermarktung berücksichtigt werden. Auch am Markt für Inkontinenzversorgung war zu erkennen, dass Unisex-Produkte anatomisch wie optisch nicht immer beiden Geschlechtern gerecht wurden. SENI hat diese Entwicklung erkannt und antwortet auf die steigende Nachfrage nach geschlechtsspezifisch optimierten Produkten, mit den neuen Fixierhosen Seni Fix Comfort Lady und Seni Fix Comfort Man. Die Fixierhosen Seni Fix Comfort Lady und Seni Fix Comfort Man in ansprechendem Design sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.
aus der Kategorie Gesundheit & Medizin

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 16.02.2018 16:37:03
Kontakt:Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an: Christina Wamser ITMS Marketing GmbH Frankfurter Landstr. 15 61231 Bad Nauheim E: christina.wamser@itms.com T: +49 (6032) 3459 – 20
Firmenporträt:Über SENI SENI ist eine der weltweit führenden Marken für Inkontinenz- und Körperpflegeprodukte. Mit einem intelligenten Produktportfolio bietet SENI jedem Anwender das ideale Produkt für seine jeweilige Lebenssituation. Weiterhin ist SENI Partner der Pflegekräfte und unterstützt diese mit einem 360˚-Service, der u. a. Schulungsprogramme sowie die Controlling-Software SENIOMAT.NET beinhaltet. Die Marke SENI wurde 1999 von der Kapitalgruppe TZMO SA (Toruner Betriebe für Verbandstoffe) in Deutschland eingeführt und seitdem kontinuierlich um neue Produktgruppen ergänzt. Der Konzern mit Hauptsitz in Torun, Polen, ist führender europäischer Hersteller und Lieferant von Hygieneartikeln, Körperpflegeprodukten und medizinischen Produkten, sowohl für nationale als auch internationale Märkte. Das Unternehmen TZMO wurde 1951 in Polen gegründet und beschäftigt heute über 7.800 Mitarbeiter in insgesamt 56 Unternehmensstandorten in 18 Ländern. Mit seinen 15 Marken erreicht TZMO 80 Märkte auf der ganzen Welt und somit ein Drittel der Weltbevölkerung in Europa, Asien, Afrika, Amerika und Australien.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de