Start-up Pflegepiraten ist jetzt länk

Das Karlsruher Start-up Pflegepiraten richtet sich unter dem Namen "länk" neu aus. Mit digitalen Self-Service-Ansatz möchte länk Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegewesens befähigen, selbstständig erfolgreich Mitarbeiter zu rekrutieren. Das Herzstück von länk ist die Self-Service-Plattform, die Employer Branding, Recruiting Management und Recruitment Analytics als wichtigste Recruiting-Aktivitäten vereint und einfach umsetzbar macht. Über die kostenfreie Web-App können sich Unternehmen passenden Kandidaten präsentieren, Bewerber managen und den Recruiting-Prozess analysieren und stetig optimieren. "länk ist das Ergebnis eines fast 5-jährigen Lernprozesses." - so Samuel Fritscher, Gründer des Unternehmens. "Wir haben mehr als 100.000 Pflegekräfte kennengelernt und knapp 500 Einrichtungen des Pflege- und Gesundheitswesens als Partner gewonnen; was die meisten vereint, sind die drei gleichen Wünsche: 1. Besser passende Kandidaten, 2. eine größere Auswahl an Kandidaten und 3. eine verlässlichere Erreichbarkeit. Genau für diese 3 Punkte haben wir die Plattform und Web-App länk als Lösung entwickelt." Das Team von länk setzt auf den cleveren Einsatz digitaler Tools, benutzerfreundlicher Anwendungen und smarter digitaler Prozesse, um die ausgerufene Mission zu erreichen: Einfach und kosteneffizient macht länk bewerberorientiertes und datengetriebenes Recruiting für jede Pflegeeinrichtung zugänglich.
aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 26.05.2023 05:31:42
Kontakt: länk Alter Schlachthof 39 76131 Karlsruhe +49 32 221095930 https://laenk.de/
Firmenporträt:2017 in Karlsruhe als Pflegepiraten gegründet, hat sich das Care- und Tech-Start-up als länk am 24.05.2023 neu erfunden. länk ist auf digital-datengetriebenes und bewerberorientiertes Recruiting in der Pflegebranche spezialisiert und ermöglicht über eine benutzerfreundliche Anwendung eine Jobsuche, die einfach, schnell und unkompliziert ist. Über die länk Web App können Pflege- und Gesundheitseinrichtungen die Self-Service-Plattform für eigenständige Mitarbeiterrekrutierung nutzen. Mehr als 100.000 Pflegekräfte sind bereits über die Plattform gewandert und mittlerweile setzen 500 Einrichtungen und Experten des Pflegesektors auf länk.
Quelle: ">connektar.de - Wirtschaft