Lithium One erwirbt strategisches Konzessionsgebiet neben Corvette von Patriot

Vancouver (British Columbia), 23. September 2022. Lithium One Metals Inc. (TSX-V: LONE, FWB: H490) (LONE oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es ein Optionsabkommen (das Abkommen) mit Glenn Griesbach (der Optionsgeber) unterzeichnet hat, um eine 100-%-Beteiligung am Lithiumprojekt Lac Astrid im Nordwesten der kanadischen Provinz Quebec (das Konzessionsgebiet Lac Astrid) zu erwerben. Das Lithiumprojekt Lac Astrid besteht aus 70 Mineralschürfrechten, die sich über etwa 3.600 ha (36 km²) erstrecken und in einem äußerst aktiven Hartgestein-Lithiumpegmatitgebiet im produktiven Bergbaugebiet James Bay in Quebec liegen, 900 km nordnordöstlich von Montreal und 250 km östlich der kleinen Gemeinde Radisson in der Region James Bay im Norden von Quebec. Das Konzessionsgebiet Lac Astrid befindet sich etwa 14 km südlich der Trans-Taiga-Allwetter-Schotterstraße und 18 km südlich der Wasserflugzeugbasis Cargair.

Das Lithiumkonzessionsgebiet Lac Astrid befindet sich 11 km östlich der Lithiumentdeckung Corvette von Patriot innerhalb des 50 km langen Abschnitts CV Lithium, den Patriot Metals als aufstrebende Spodumenpegmatitregion beschreibt, die von seinem Explorationsteam im Jahr 2017 entdeckt wurde.

Im Konzessionsgebiet Lac Astrid fanden in der Vergangenheit nur wenige Explorationen statt. Die Mineralisierung von wirtschaftlichem Interesse, nach der in der Region und bei Lac Astrid gesucht wird, wird in lithiumhaltigen Spodumenpegmatit-Gesteinsgangkomplexen vorgefunden.

Der Schwerpunkt der Explorationen von LONE wird zunächst auf der Bewertung des zutage tretenden weißen Pegmatits mit Muskovit und Turmalin liegen (MERN-Datenbank, Ausbiss 5526), der 2011 erstmals von Geologen von MERN beschrieben wurde.

Gemäß dem Abkommen kann das Unternehmen eine 100-%-Beteiligung am Projekt Lac Astrid erwerben, indem es (i) Barzahlungen in Höhe von insgesamt 600.000 $ leistet (100.000 $ bei der Unterzeichnung des Abkommens, 200.000 $ am ersten Jahrestag des Abkommens und 300.000 $ am zweiten Jahrestag des Abkommens) und (ii) insgesamt 1.200.000 Einheiten und 3.000.000 Stammaktien des Unternehmens (1.200.000 Einheiten, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und einem Warrant besteht, der innerhalb von 24 Monaten zu einem Preis von 0,40 $ ausgeübt werden kann) bei der Unterzeichnung des Abkommens, 1.000.000 Aktien am ersten Jahrestag des Abkommens und 2.0000.000 Aktien am zweiten Jahrestag des Abkommens ausgibt. Die Ausgabe von Aktien und die Barzahlungen erhöhen sich während der Laufzeit des Abkommens. Bei der Ausübung der Option durch das Unternehmen wird der Optionsgeber eine Lizenzgebühr in Höhe von 3,0 % auf das Projekt Lac Astrid einbehalten, wovon 2,0 % vom Unternehmen für 2.000.000 $ erworben werden können.

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass Bilal Bhamji, CPA, CMA, zum Chief Financial Officer ernannt wurde. Bilal Bhamji, ein Absolvent und Jahrgangsbester des Vancouver Community College in British Columbia, kann in den Bereichen Buchhaltung und Finanzen eine Erfahrung von über 20 Jahren vorweisen.

Das Unternehmen freut sich außerdem bekannt zu geben, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung durchführen wird, bei der es durch die Ausgabe von Einheiten zu einem Preis von 0,25 $ pro Einheit Bruttoeinnahmen von bis zu 1,25 Millionen $ erzielen wird. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Warrant. Jeder ganze Warrant ist übertragbar und berechtigt seinen Inhaber, innerhalb von zwei Jahren eine zusätzliche Stammaktie zu einem Preis von 0,40 $ zu zeichnen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, das Verfalldatum der Warrants vorzuverlegen, sofern die Aktien über einen Zeitraum von zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen zu einem Kurs von 0,50 $ oder mehr gehandelt werden.

Das Unternehmen beabsichtigt, die Einnahmen aus der Finanzierung für die Mineralexploration sowie als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.

Die Aktien und Einheiten, die im Rahmen der Finanzierung ausgegeben werden sollen, werden mittels einer Privatplatzierung in jeder kanadischen Provinz sowie in allen anderen Rechtsprechungen angeboten, die vom Unternehmen gemäß den anwendbaren Ausnahmen von den Prospektanforderungen nach den geltenden Wertpapiergesetzen ermittelt werden können. Die Wertpapiere, die im Rahmen der Finanzierung ausgegeben werden, werden einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag unterliegen, die am Ausgabedatum beginnt. Das Unternehmen könnte in Zusammenhang mit der Finanzierung Vermittlungsprovisionen bezahlen und Vermittler-Warrants ausgeben.

Qualifizierte Person
Dieses Projekt wird von Andrew Lee Smith, P.Geo., einem Director von Lithium One Metals Inc., gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects geleitet. Herr Smith ist für den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung verantwortlich und hat die Offenlegung der dar

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 23.09.2022 17:00:01
Kontakt:Lithium One Metals Inc. Andrew Smith 1090 Hamilton Street V6B 2R9 Vancouver, BC email : yorktongold@gmail.com

ArticleIconWerbung