Vanadium Resources: Erwerb von Grundstücken für den Standort einer Salzröstanlage


VANADIUM RESOURCES LTD (ASX:VR8) ("VR8" ODER "DAS UNTERNEHMEN"), entwickelt sein Tier 1 Steelpoortdrift Vanadium Projekt in Limpopo, Südafrika. VR8 führt derzeit eine definitive Machbarkeitsstudie ("DFS") durch, um Bergbauarbeiten durchzuführen und einen Konzentrator und eine Salzröstanlage zu errichten, die potenziell in der Lage sind, anfänglich 12.500 Tonnen V2O5-Flocken mit einem geschätzten Investitionsaufwand von 200 Mio. US$Siehe ASX-Meldung vom 22. Juni 2021 "Steelpoortdrift PFS liefert hervorragende Ergebnisse". Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Marktankündigung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Ankündigung zugrunde liegen, weiterhin gelten.
zu produzieren. Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass eine Tochtergesellschaft des Unternehmens, Vanadium Resources (Pty) Ltd (VanRes), eine Optionsvereinbarung zum Erwerb eines 135 Hektar großen Industriegeländes (SRL-Gelände) im Umkreis von 15 km um die Mine Steelpoortdrift (Steelpoortdrift-Minengelände) abgeschlossen hat. Das SRL-Gelände soll als Standort für die geplante Salzröstanlage (SRL-Anlage) dienen, sobald die Machbarkeitsstudie, die voraussichtlich im September 2022 abgeschlossen sein wird, erfolgreich abgeschlossen ist.

HIGHLIGHTS

VanRes schließt eine Optionsvereinbarung über den Erwerb eines 135 Hektar großen Grundstücks ab, auf dem die geplante Salzröstanlage errichtet werden soll

- Option kann bis zum 30. September 2023 ausgeübt werden
- Vorgeschlagener SRL-Standort:
o 15 km von der Steelpoortdrift-Mine entfernt, in einem gut etablierten Bergbau- und Verarbeitungszentrum (siehe Abbildung 1 unten), wodurch sich die in der PFS veranschlagte Transportentfernung um mehr als die Hälfte verringert
o ausreichend dimensioniert, um die gesamte Infrastruktur für die Verarbeitung und Veredelung von Vanadium-, Titan- und eisenhaltigen Materialien durch VR8 zu enthalten
o angrenzend an die geplante Wasseraufbereitungsanlage eines Drittanbieters und die Solaranlage, die den SRL-Standort und die bestehenden Bergbaubetriebe in der Region versorgen soll - erwartete Kosteneinsparungen und ESG-Effizienz (siehe Abbildung 2 unten)

Die Vereinbarung unterliegt folgenden Bedingungen:

- Option
o VR8 beschafft ausreichende Baufinanzierung
o Umweltgenehmigungen werden erteilt
o Umwidmung des SRL-Geländes für eine industrielle Nutzung

Jurie Wessels, Executive-Chairman von VR8, sagte: "Der potenzielle Erwerb eines Werksgeländes in unmittelbarer Nähe zu unseren geplanten Bergbauaktivitäten und in unmittelbarer Nähe zu einer ausgezeichneten Infrastruktur ermöglicht es dem Unternehmen, mit Zuversicht an die Beschaffung von Baufinanzierungsmitteln heranzugehen (unter der Voraussetzung eines positiven Ergebnisses der bevorstehenden DFS). Mit dieser Transaktion ist das Unternehmen in der Lage, die Optionen zu nutzen, die sich aus zwei Betriebsstandorten ergeben, und dadurch eine optimale betriebliche, ökologische, finanzielle und soziale Effizienz für seine geplanten Geschäfte zu erzielen: Der eine konzentriert sich auf den Abbau und die erste Aufbereitung, der andere auf die Gewinnung, Veredelung und industrielle Produktion."

OPTIONSVEREINBARUNG

VanRes hat mit Kadoma Investments Proprietary Limited (Kadoma) eine Vereinbarung getroffen, wonach VanRes die Option hat, einen Teil von Teil 15 der Farm Tweefontein, Limpopo, Südafrika, für einen Gesamtpreis von 33,5 Mio. ZAR (ca. 2,9 Mio. Au$) zu erwerben.

Die Optionsvereinbarung ist an folgende Bedingungen geknüpft:

a) VanRes eine ausreichende Baufinanzierung für den Bau der Steelpoortdrift Vanadium Mine, des Konzentrators und der SRL-Anlage erhält;
b) VanRes alle umweltrechtlichen, denkmalschutzrechtlichen und sonstigen Genehmigungen erhalten hat, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich sind: Der SRL-Standort soll für die Verarbeitung und Veredelung von Vanadium-, Titan- und eisenhaltigen Materialien zur Herstellung von hochreinen Metallprodukten (aus dem Erz der Steelpoortdrift-Mine) geeignet sein, einschließlich der Lagerung von Produkten und Nebenprodukten, der Ablagerung von Rückständen und der zugehörigen Infrastruktur wie Büros, Werkstätten, Labors und Umweltschutzdämmen (siehe Abbildung 2 unten); und,
c) Kadoma hat die Umwidmung des SRL-Geländes für die Verarbeitung und Raffination von Vanadium-, Titan- und eisenhaltigen Materialien zur Herstellung von hochreinen Metallprodukten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bebauungsvorschriften erwirkt.

Die Bedingungen gelten zugunsten von VanRes, das berechtigt ist, jederzeit vor oder am 31. August 2023 auf die Erfüllung einer oder mehrerer dieser Bedingungen zu verzichten. Die gemäß der Optionsvereinbar

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 19.08.2022 13:00:01
Kontakt:Vanadium Resources Limited Kyla Garic Suite 7, 63 Shepperton Rd. 6100 VICTORIA PARK email : contact@vr8.global

ArticleIconWerbung