Calibre meldet hochgradige Bohrabschnitte auf seinem Projekt Gold Rock, Nevada; bringt technische Studien mit positiven metallurgischen Ergebnissen voran

- Hochgradige Bohrergebnisse umfassen 2,19 g/t Gold über 44,2 Meter und 3,36 g/t Gold über 22,9 Meter

Vancouver, British Columbia. - 29. Juni 2022: Calibre Mining Corp. (TSX: CXB; OTCQX: CXBMF) (Calibre oder das Unternehmen - www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/calibre-mining-corp/) freut sich, dieses Update zu dem laufenden 35.000 Meter umfassenden Bohrprogramm auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Gold Rock im Goldrevier Battle Mountain - Eureka in Nevada bekannt zu geben. Das von der Bundesregierung genehmigte Projekt befindet sich innerhalb eines höffigen 78 km2 großen Landpakets mit zahlreichen vorrangigen Zielen, die für Entdeckungen und Ressourcenerweiterungen offen sind.

Die wichtigsten Ergebnisse des laufenden Bohrprogramms mit mehreren Bohrgeräten

North Pit Zone

- 2,01 g/t Au über 45,7 m in Bohrung GR21-002; 0,99 g/t Au über 18,3 m in Bohrung GR21-001;
- 1,45 g/t Au über 38,1 m in Bohrung GR21-008; 1,75 g/t Au über 19,8 m in Bohrung GR22-037; und
- 1,74 g/t Au über 35,7 m in Bohrung GCM21-001; 0,71 g/t Au über 16,8 m in Bohrung GR22-038.

Central Zone

- 2,94 g/t Au über 18,0 m in Bohrung GCM21-002; 0,64 g/t Au über 35,1 m in Bohrung GR21-027;
- 1,26 g/t Au über 35,1 m in Bohrung GR22-031, 2,19 g/t Au über 44,2 m in Bohrung GR21-021;
- 1,53 g/t Au über 18,3 m in Bohrung GR22-001; 1,64 g/t Au über 19,8 m in Bohrung GR22-024; und
- 1,00 g/t Au über 24,4 m in Bohrung GR22-025; 0,90 g/t Au über 18,3 m in Bohrung GR22-030;

South Pit Zone

- 3,10 g/t Au über 18,3 m in Bohrung GR22-005; 3,36 g/t Au über 22,9 m in Bohrung GR22-007; und
- 1,40 g/t Au über 27,4 m in Bohrung GR21-025; 1,61 g/t Au über 35,1 m in Bohrung GR21-029.

Darren Hall, President und Chief Executive Officer von Calibre, sagte: Es ist aufregend, weiterhin hochgradige Abschnitte über beträchtliche Mächtigkeiten in den primären Projektgebieten zu sehen, zusätzlich zu dem beträchtlichen Potenzial in dem 16,5 km langen mineralisierten Trend. Die Bohrergebnisse aus dem Jahr 2021 und bis dato aus dem Jahr 2022 haben höhere Gehalte als der gemeldete Durchschnittsgehalt der angedeuteten Mineralressource von 0,66 g/t Gold ergeben. Ermutigende metallurgische Ergebnisse zeigen, dass die Mineralisierung für eine Haufenlaugung mit günstigen Gewinnungsraten und Laugungszyklen geeignet ist. Wir treiben die Infill-Bohrungen und technischen Studien weiter voran, um die Genehmigungsanträge in naher Zukunft zu unterstützen und eine Bekanntgabe der Reserven Ende 2022 zu ermöglichen. Gold Rock wurde in unserem kürzlich veröffentlichten mehrjährigen Ausblick auf die prognostizierte Goldproduktion (siehe Pressemitteilung vom 22. Juni 2022).

Wichtigste Punkte der technischen Studie

Calibre schloss vor Kurzem ein umfassendes metallurgisches Charakterisierungs- und Testprogramm von 15 PQ-Kernbohrungen ab; die wichtigsten Ergebnisse schließen ein:

- Die Joanna-Kalksteinformation ist das primäre Wirtsgestein der Goldmineralisierung des Carlin-Typs;
- Das zerkleinerte Joanna-Oxidmaterial (80 % kleiner als ½ Zoll) lieferte mittels Säulenlaugung eine minimale Gewinnungsrate von 86 %, während das dekarbonisierte Material aus der Joanna-Formation eine Gewinnungsrate von 96 % lieferte;
- Die Testergebnisse zeigen eine schnelle Auslaugung mit einem voraussichtlichen kommerziellen primären Auslaugungszyklus von 30 Tagen;
- Das Oxidmaterial wird von der Zyanidlösung gut durchsickert und hat eine hohe Gesteinsfestigkeit, die keine Agglomeration erfordert;
- Der Zyanidverbrauch wird mit 1 Pfund/Tonne und der Kalkverbrauch mit 3 Pfund/Tonne als gering eingeschätzt;
- Basierend auf den Daten wird derzeit eine Aufbereitungsanlage geplant, die aus einer dreistufigen Zerkleinerung im offenen Kreislauf, einer Haufenlaugung und einer Goldgewinnung in einer typischen ADR-Anlage besteht;
- Die geotechnischen Bohrungen sind für diese Phase des Projekts abgeschlossen;
- Die genehmigte Planung des Haufenlaugungsbeckens und der zugehörigen Bergeteiche steht kurz vor dem Abschluss; und
- Calibre erwartet, dass die Mineralreserven in einem technischen Bericht zum Jahresende 2022 enthalten sein werden.

Gold Rock ist ein von den Bundesbehörden genehmigtes Projekt; die technischen Arbeiten zur Unterstützung des bundesstaatlichen Genehmigungsverfahrens sind im Gange, das voraussichtlich zwischen 12 und 18 Monaten dauern wird und voraussichtlich im dritten Quartal 2022 beginnt.

Link 1 - Abbildungen
Link 2 - Bohrtabellen

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle

Calibre Mining unterhält für alle seine Explorationsprojekte ein Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollprogramm (QA/QC), das die besten

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 29.06.2022 17:00:01
Kontakt:Calibre Mining Corp. Edward Farrauto 413 - 595 Burrard Street V7X 1J1 Vancouver, BC email : calibre@calibremining.com

ArticleIconWerbung