Aurania Resources meldet den Abschluss des Overnight-Marketed-Angebots mit einem Bruttoerlös von 6,9 Mio. Dollar und die Aufstockung einer gleichzeitigen Privatplatzierung


Nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten

Toronto, Ontario, 21. Oktober 2021 - Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (Frankfurt: 20Q) (Aurania oder das Unternehmen - www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/) gibt bekannt, dass das Unternehmen sein zuvor angekündigtes, Overnight-Marketed öffentliches Angebot von Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) abgeschlossen hat, einschließlich der vollständigen Ausübung der Mehrzuteilungsoption durch die Konsortialbanken (wie unten definiert) (das Angebot). Das Angebot wurde gemäß einem Kurzprospekt vom 14. Oktober 2021 durchgeführt, der in den Provinzen Ontario, British Columbia und Alberta eingereicht wurde.

Im Rahmen des Angebots wurden insgesamt 3.835.250 Einheiten zu einem Preis von 1,80 Dollar pro Einheit (der Angebotspreis) verkauft, was dem Unternehmen einen Bruttoerlös von etwa 6,9 Millionen Dollar einbrachte. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) und einem Warrant zum Erwerb einer Stammaktie (ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber, bis zum 21. Oktober 2026 jederzeit eine Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 2,20 Dollar zu erwerben. Das Angebot wurde abgeschlossen gemäß einem Aktienübernahmevertrag vom 5. Oktober 2021 (der Aktienübernahmevertrag) zwischen dem Unternehmen und Cantor Fitzgerald Canada Corporation als Lead Underwriter und Sole Bookrunner sowie einem Emissionskonsortium, darunter Canaccord Genuity Corp. und Echelon Wealth Partners Inc. (zusammen die Konsortialführer).

Im Zusammenhang mit dem Angebot hat das Unternehmen an die Konsortialführer eine Barprovision in Höhe von 6 % des Bruttoerlöses aus dem Angebot gezahlt und an die Konsortialführer eine Anzahl von Vergütungseinheiten ausgegeben, die 6 % der im Rahmen des öffentlichen Angebots verkauften Einheiten entspricht (die Vergütungseinheiten). Jede Vergütungseinheit kann bis zum 21. Oktober 2026 in eine Einheit zum Angebotspreis ausgeübt werden.

Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass die bereits angekündigte nicht vermittelte Privatplatzierung von Einheiten, die parallel zum Angebot durchgeführt wird (die gleichzeitige Privatplatzierung), auf bis zu 1.256.037 Einheiten erhöht wird, was dem Unternehmen einen Bruttoerlös von bis zu 2.260.866 Dollar einbringen wird, wobei jede Einheit zum Angebotspreis ausgegeben wird. (Gegenüber dem Bruttoerlös von bis zu 2.000.000 $, der zuvor in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 5. Oktober 2021 in Bezug auf das Angebot und die gleichzeitige Privatplatzierung bekannt gegeben wurde). Vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange (die TSX-V) wird das Unternehmen die gleichzeitige Privatplatzierung voraussichtlich noch heute abschließen. Die Bedingungen der gleichzeitigen Privatplatzierung, einschließlich der an die Konsortialbanken und bestimmte in Frage kommende Vermittler zu zahlenden Vergütungen, bleiben ansonsten gegenüber den zuvor vom Unternehmen bekannt gegebenen Bedingungen unverändert. Die Stammaktien und Warrants, aus denen sich die Einheiten zusammensetzen, sowie die Stammaktien, die den Warrants zugrunde liegen, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabetag sowie gegebenenfalls Haltefristen gemäß den Wertpapiergesetzen der USA.

Der Nettoerlös aus dem Angebot wird voraussichtlich für Explorationsausgaben auf dem Projekt Lost Cities - Cutucu des Unternehmens in Ecuador sowie für Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. Die Nettoerlöse aus der gleichzeitigen Privatplatzierung werden für zusätzliches Betriebskapital verwendet.

Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass die TSX-V die 3.835.250 Warrants, die den im Rahmen des Angebots emittierten Einheiten zugrunde liegen, unter Vorbehalt zur Notierung zugelassen hat. Die Warrants werden voraussichtlich am oder um den 29. Oktober 2021 an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol ARU.WT.B gehandelt werden.

Die Warrants unterliegen den Bestimmungen eines Warrant-Vertrags (der Warrant-Vertrag) vom 21. Oktober 2021 zwischen dem Unternehmen und der TSX Trust Company of Canada als Warrant-Makler. Eine Kopie des Warrant-Vertrags wird im Unternehmensprofil unter www.sedar.com verfügbar sein. Weitere Einzelheiten zu den Warrants entnehmen Sie bitte dem Warrant-Vertrag.

Richard Spencer, President und ein Director des Unternehmens, beteiligte sich mit 13.900 Einheiten an dem Angebot. Die Beteiligung des oben genannten Insiders des Unternehmens an der Privatplatzierung stellt eine Transaktion mit verbundenen Parteien im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 - Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101, Schutz der M

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 21.10.2021 21:00:02
Kontakt:Aurania Resources Jochen Staiger 36 Toronto Street, Suite 1050 M5C 2C5 Toronto email : info@resource-capital.ch

ArticleIconWerbung