Skeena erhält Optionserklärung von Hochschild für das Goldprojekt Snip


Vancouver, British Columbia (15. Oktober 2021) Skeena Resources Limited (TSX: SKE, OTCQX: SKREF) ("Skeena" oder das "Unternehmen" - www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/) gibt bekannt, dass Hochschild Mining PLC (Hochschild") Skeena über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft über ihre Absicht informiert hat, das im Golden Triangle (Goldenes Dreieck) von British Columbia gelegene Goldprojekt Snip (Snip" oder das Projekt") als Betreiber zu übernehmen und mit den Investitionen zu beginnen. Damit soll gemäß der Absichtserklärung vom 19. September 2018 (in seiner geänderten Fassung, Heads of Agreement, HOA") eine 60 %-Beteiligung an Skeenas Anteil am Projekt erworben werden. Um eine Beteiligung von 60 % zu erwerben, muss Hochschild während des Optionszeitraums, der am 14. Oktober 2021 begann, Ausgaben in Höhe von etwa 100 Millionen CAD tätigen. Nach Abschluss des Earn-in würde ein Joint Venture zwischen den Parteien gegründet werden, und Skeena hätte Anspruch auf einen Verwässerungsschutz von bis zu 15 Millionen CAD.

Walter Coles Jr., CEO von Skeena, sagte: Das Team von Hochschild hat den Ruf, zu den besten Untertagebergbauunternehmen der Welt für schmale, hochgradige Lagerstätten zu gehören, und wir können uns glücklich schätzen, sie als unseren offiziellen Partner bei Snip zu haben. Die Aktionäre von Skeena werden davon profitieren, dass Hochschild potenziell 115 Millionen CAD in Snip investiert, bevor das Unternehmen einen Beitrag leisten muss. Dies wird es dem Managementteam von Skeena ermöglichen, seine Ressourcen auf die aggressive Exploration und Weiterentwicklung von Eskay Creek zu konzentrieren."

Gemäß den Bedingungen des HOA hat Hochschild drei Jahre Zeit (der Optionszeitraum"), um die Option (die Hochschild-Option") auszuüben und von Skeena eine 60 %-Beteiligung an Snip zu erwerben, durch:

- Explorations- und Entwicklungsausgaben auf Snip, die mindestens doppelt so hoch sind wie die Ausgaben, die Skeena ab dem 23. März 2016 auf Snip tätigte. Bis zum 13. Oktober 2021 hat Skeena etwa 50 Millionen CAD an Explorations- und Entwicklungsausgaben auf Snip getätigt; und

- Explorations- und Entwicklungsausgaben in Höhe von mindestens 7,5 Millionen CAD auf Snip in jedem Zwölfmonatszeitraum des Optionszeitraums (oder Zahlungen an Skeena leisten, um diese Ausgaben zu ersetzen) (die Mindestverpflichtung für jährliche Ausgaben").

Nach Abschluss der Mindestausgaben in Höhe von 22,5 Millionen CAD kann Hochschild den Optionszeitraum um einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten verlängern, indem sie eine Barzahlung in Höhe von 1 Million USD an Skeena leisten. Hochschild kann die Option jederzeit kündigen, und wenn Hochschild die jährlichen Mindestausgaben für den entsprechenden 12-Monats-Zeitraum des Optionszeitraums nicht erfüllt hat, muss Hochschild Skeena die Differenz zwischen 7,5 Millionen CAD und dem Betrag, den sie getätigt haben, zahlen (anteilig, falls die Option nach 12 Monaten gekündigt wird).

Nach Erfüllung der oben genannten Bedingungen während des Optionszeitraums wird Hochschild 60 % von Skeenas Anteil am Projekt erwerben und die Parteien werden ein Joint Venture für die weitere Entwicklung von Snip eingehen. Darüber hinaus sieht das HOA für Skeena einen begrenzten Verwässerungsschutz vor, der Skeena nach der Gründung des Joint Ventures zu einem Übertrag von 15 Millionen Dollar berechtigt, die für das Projekt ausgegeben wurden.

Snip - aktuelle Ressourcen

Skeena gab am 21. Juli 2020 für Snip eine auf den Untertagebau begrenzte Mineralressourcenschätzung (MRE, Mineral Resource Estimate) bekannt. Zu den auf den Untertagebau begrenzten angezeigten Ressourcen gehören 244.000 Unzen Gold, die in 539.000 Tonnen Erz mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 14,0 g/t Au beherbergt sind. Zu den Ressourcen in der Kategorie geschlussfolgert" zählen 402.000 Unzen Gold, die in 942.000 Tonnen Erz mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 13,3 g/t Au beherbergt sind (Tabelle 1).

Tabelle 1: Snip - angedeutete und vermutete untertägige Ressourcen
Tonnen Enthaltener Enthaltenes
(TausenGehalt Metall
d
)
Au (g/t) Au (Tausend
Unzen
)
Angedeutete Mineralre
ssourcen

Main 502 14,3 231
Twin West 37 10,4 12
Angedeutet, insgesamt539 14,0 244
Vermutete Mineralress
ourcen

Main 886 13,3 379
Twin West 56 12,4 23
Vermutet, insgesamt 942 13,3 402
- Ressourcen werden für einen Cut-off-Gehalt von 2,5 g/t Au angegeben.
- Die Ressourcen wurden in-situ und unverdünnt innerhalb von potenziell wirtschaftlichen und abbaubaren untertägigen Langloch-Strossenformen angegeben.
- Mineralressourcen sind keine Mineralvorräte und haben keine Wirtschaftlichkeit gezeigt. Es besteht keine Gewissheit, dass alle oder ein Teil der geschätzten Mineralressourcen in Mineralvorräte umgewandelt warden.
- Gemäß den Empfehlungen von NI 43-101 wurde die Anzahl der metrischen Tonnen und Unzen auf die nächste Tausend gerundet. Abweichungen in den Summen sind auf Rundungseffekte zurückzuführen.

Über Skeena

Skeena Resources Limited ist ein kanadisches Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Wiederbelebung der ehemals produzierenden Gold-Silber-Mine Eskay Creek im Tahltan-Territorium im Golden Triangle (Goldenes Dreieck) im Nordwesten von British Columbia (Kanada) konzentriert. Das Unternehmen veröffentlichte im Juli 2021 eine Vormachbarkeitsstudie für Eskay Creek, die einen durchschnittlichen Gehalt von 4,57 g/t AuÄq im Tagebau, einen NPV von 5 % nach Steuern von 1,4 Mrd. CAD, einen IRR von 56 % und eine Amortisationszeit von 1,4 Jahren bei 1.550 USD/Unze Au hervorhebt. Skeena bringt derzeit sowohl Infill- als auch Explorationsbohrungen nieder, um Eskay Creek bis zum ersten Quartal 2022 zur vollen Machbarkeit zu bringen.

Im Namen des Board of Directors of Skeena Resources Limited,

Walter Coles Jr.
President & CEO

Kontaktinformation

Investorenanfragen: info@skeenaresources.com
Telefon Büro: +1 604 684 8725
Unternehmenswebsite: www.skeenaresources.com


In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch


Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Paul Geddes, P.Geo., gemäß National Instrument 43-101 einer qualifizierten Person und Vice President, Exploration and Resource Development des Unternehmens, genehmigt.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Bestimmte Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, können "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen und Informationen basieren auf den derzeit dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Informationen, und es besteht keine Gewähr dafür, dass die tatsächlichen Ergebnisse die Erwartungen des Managements erfüllen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können durch Begriffe wie "erwartet", "glaubt", "Ziele", "schätzt", "plant", "erwartet", "kann", "wird", "könnte" oder "würde" gekennzeichnet sein. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen, unter anderem über die Schätzung von Mineralressourcen und Vorräten, die Realisierung von Ressourcen- und Vorratsschätzungen, Metallpreise, Steuern, die Schätzung, den Zeitpunkt und die Höhe zukünftiger Explorations- und Entwicklungs-, Kapital- und Betriebskosten, die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln, den Erhalt von behördlichen Genehmigungen, Umweltrisiken, Rechtsstreitigkeiten und andere Angelegenheiten. Obwohl das Unternehmen seine Annahmen zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die Leser sollten solche Aussagen nicht übermäßig wichtig nehmen, da die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen abweichen können. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Skeena Resources Ltd.
Kelly Earle
1021 W Hastings St #650
V6E 0C3 Vancouver, BC
Kanada

email : kearle@skeenaresources.com


Pressekontakt:

Skeena Resources Ltd.
Kelly Earle
1021 W Hastings St #650
V6E 0C3 Vancouver, BC
email : kearle@skeenaresources.com

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 15.10.2021 20:01:42