Gran Colombia gibt Produktion in Segovia für August 2021 bekannt; erklärt monatliche Dividende zur Auszahlung am 15. Oktober 2021


TORONTO, KANADA, Mittwoch, 15. September 2021 - Gran Colombia Gold Corp. (TSX: GCM; OTCQX: TPRFF - www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gran-colombia-gold-corp/) gab heute bekannt, dass das Unternehmen in Segovia im August 2021 17.377 Unzen Gold und 17.915 Unzen Silber produziert hat, was die Gesamtmenge für die ersten acht Monate des Jahres auf 133.891 Unzen Gold und 144.796 Unzen Silber erhöht, gegenüber 129.082 Unzen Gold und 118.570 Unzen Silber in Segovia in den ersten acht Monaten des Jahres 2020.

Gran Colombia verarbeitete im August in der Aufbereitungsanlage Maria Dama 50.245 Tonnen, was einer täglichen Aufbereitungsrate von 1.621 Tonnen pro Tag (tpd) entspricht, und die Gehalte des Fördererzes lagen im Monat bei durchschnittlich 12,0 g/t. Damit beträgt die tägliche Aufbereitungsleistung in den ersten acht Monaten des Jahres 2021 durchschnittlich 1.505 tpd bei einem durchschnittlichen Gehalt des Fördererzes von 12,7 g/t gegenüber 1.242 tpd bei einem durchschnittlichen Gehalt des Fördererzes von 14,7 g/t in den ersten acht Monaten des Jahres 2020.

Die Inbetriebnahme der neuen Polymetallgewinnungsanlage in Segovia hat begonnen und das Unternehmen erwartet, im vierten Quartal 2021 mit der Produktion von Konzentrat einschließlich Zink, Blei, Gold und Silber aus seinen Aufbereitungsrückständen (Tailings) beginnen zu können.

Mit einer Gesamtgoldproduktion von 201.170 Unzen in den letzten 12 Monaten ist Gran Colombia weiterhin auf dem richtigen Weg, im Jahr 2021 zwischen 200.000 und 220.000 Unzen Gold aus seinen Segovia-Betrieben zu produzieren.

Monatliche Dividendenerklärung

Gran Colombia gab heute außerdem bekannt, dass der Board of Directors die nächste monatliche Dividendenzahlung von 0,015 CAD pro Stammaktie am 15. Oktober 2021 an die zum Geschäftsschluss am 30. September 2021 eingetragenen Aktionäre angekündigt hat.

Über Gran Colombia Gold Corp.

Gran Colombia ist ein mittelgroßer Goldproduzent mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beim Bau und Betrieb von Minen in Lateinamerika. In Kolumbien ist das Unternehmen derzeit der größte Untertage-Gold- und Silberproduzent mit mehreren Minen in seinen hochgradigen Segovia-Betrieben. In Guyana treibt das Unternehmen das Projekt Toroparu voran, eines der größten unerschlossenen Goldprojekte auf dem amerikanischen Kontinent. Gran Colombia besitzt auch ungefähr 44 % der Aris Gold Corporation (TSX: ARIS) (Kolumbien - Marmato), eine ungefähr 27%ige Beteiligung an Denarius Silver Corp. (TSX-V: DSLV) (Spanien - Lomero-Poyatos; Kolumbien - Guia Antigua und Zancudo) und eine ungefähr 26%ige Kapitalbeteiligung an Western Atlas Resources Inc. (TSX-V: WA) (Nunavut - Meadowbank).

Weitere Informationen über Gran Colombia finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.grancolombiagold.com und auf dem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen", die unter anderem Aussagen über Produktionsprognosen, die Dividendenzahlungen und andere erwartete Geschäftspläne oder Strategien, beinhalten können. Oft, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie plant", erwartet", wird erwartet", Budget", geplant", schätzt", prognostiziert", beabsichtigt", erwartet" oder glaubt" oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden "können", "könnten", "würden", "könnten" oder "werden". Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Gran Colombia wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt wurden, sind unter der Überschrift "Risikofaktoren" im jährlichen Informationsblatt des Unternehmens vom 31. März 2021 beschrieben, das auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden kann. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Datum dieser Pressemitteilung getätigt und Gran Colombia lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sei es aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse, zukünftiger Ereignisse, Umstände oder fall

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 16.09.2021 21:00:02
Kontakt:Gran Colombia Gold Corp. Andrea Moens 401 Bay Street, Suite 2400, PO Box 15 M5H 2Y4 Toronto, Ontario email : amoens@grancolombiagold.com

ArticleIconWerbung