Troilus kündigt Aufstockung des öffentlichen Angebots auf Bought-Deal-Basis von Einheiten und Flow-Through-Einheiten auf 42,5 Mio. CAD an


Nicht zur Verteilung an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt. Kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten.

10. Juni 2021, Toronto, Ontario - Troilus Gold Corp. (TSX: TLG) (OTCQX: CHXMF) (Troilus oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen und Cormark Securities Inc. im Namen eines Konsortiums von Konsortialbanken (zusammen die Konsortialbanken) in Verbindung mit seiner zuvor angekündigten Bought-Deal-Finanzierung vereinbart haben, den Umfang der zuvor angekündigten Finanzierung zu erhöhen, um einen Bruttoerlös von rund 42,5 Millionen CAD zu erzielen.

Die Konsortialbanken haben zugestimmt, im Rahmen eines öffentlichen Angebots auf Bought-Deal-Basis 7.905.200 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 1,10 CAD pro Einheit (der Angebotspreis der Einheiten) für einen Bruttoerlös von 8.695.720 CAD zu erwerben; 6.211.200 Flow-Through-Einheiten des Unternehmens (die traditionellen Flow-Through-Einheiten) zu einem Preis von 1,26 CAD pro traditionelle Flow-Through-Einheit (der Angebotspreis für traditionelle Flow-Through-Einheiten) für einen Bruttoerlös von 7.826.112 CAD zu erwerben; 13.513.600 Flow-Through-Einheiten des Unternehmens (die nationalen Flow-Through-Einheiten) zu einem Preis von 1,48 CAD pro nationale Flow-Through-Einheit für einen Bruttoerlös von 20.000.128 CAD zu erwerben; und 3.174.700 Flow-Through-Einheiten des Unternehmens (die QC-Flow-Through-Einheiten) zu einem Preis von 1,89 CAD pro QC-Flow-Through-Einheit für einen Bruttoerlös von 6.000.183 CAD (das Angebot) zu erwerben.

Die Einheiten, die traditionellen Flow-Through-Einheiten, die nationalen Flow-Through-Einheiten und die QC-Flow-Through-Einheiten werden hierin gemeinsam als angebotene Einheiten bezeichnet.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) und einem halben Warrant zum Kauf einer Stammaktie (jeder ganze Warrant, ein Warrant). Jede traditionelle Flow-Through-Einheit besteht aus einer Stammaktie, die im Sinne des Income Tax Act (Kanada) als Flow-Through-Aktie gilt, und einem halben Warrant. Jede nationale Flow-Through-Einheit besteht aus einer Stammaktie, die im Sinne des Income Tax Act (Kanada) als Flow-Through-Aktie gilt, und einem halben Warrant. Jede QC-Flow-Through-Einheit besteht aus einer Stammaktie, die im Sinne des Income Tax Act (Kanada) und des Taxation Act (Quebec) als Flow-Through-Aktie gilt, und einem halben Warrant. Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie (eine Warrant-Aktie) zu einem Ausübungspreis von 1,50 CAD für einen Zeitraum von 24 Monaten nach Abschluss des Angebots.

Die Konsortialbanken haben außerdem die Option, bis zu 15 % der Einheiten und traditionellen Flow-Through-Einheiten zum Angebotspreis der Einheiten bzw. zum Angebotspreis der traditionellen Flow-Through-Einheiten zu Zwecken der Marktstabilisierung und zur Deckung von Mehrzuteilungen, falls vorhanden, über einen Zeitraum von 30 Tagen nach dem Abschlussdatum für zusätzliche Erlöse von bis zu 2.478.275 CAD zu erwerben, sofern die Mehrzuteilung vollständig ausgeübt wird.

Der Nettoerlös aus dem Verkauf der Einheiten wird für weitere technische Arbeiten und Machbarkeitsstudien sowie für Betriebskapital- und allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

Der Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Stammaktien, die Teil der traditionellen Flow-Through-Einheiten, der nationalen Flow-Through-Einheiten und der QC-Flow-Through-Einheiten sind, wird für die Explorationskosten auf dem Goldprojekt Troilus verwendet, soweit gemäß dem Income Tax Act (Kanada) und Taxation Act (Quebec) zulässig, um sich als kanadische Explorationsausgaben, Flow-Through-Bergbauausgaben und - für berechtigte Investoren - für die beiden 10%igen Erhöhungen gemäß Abschnitt 726.4.9 und Abschnitt 726.4.17.1 des Taxation Act (Quebec) zu eignen.

Die angebotenen Einheiten werden in jeder der kanadischen Provinzen gemäß National Instrument 44-101 - Short Form Prospectus Distributions mittels eines Emissionsprospekts angeboten. Die Einheiten können auch in den USA verkauft werden entsprechend einer Befreiung von den Registrierungsauflagen des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der US Securities Act, Wertpapiergesetz) und in anderen Gerichtsbarkeiten außerhalb Kanadas und der USA wie vereinbart, jeweils in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und vorausgesetzt, dass in dieser Gerichtsbarkeit kein Prospekt, keine Registrierungserklärung oder ähnliches Dokument eingereicht werden muss.

Das Angebot wird voraussichtlich am oder vor dem 30. Juni 2021 abgeschlossen und unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt aller maßgeblichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der Toronto Stock Exchange und der zuständigen Wertpapiera

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 10.06.2021 21:00:02
Kontakt:Troilus Gold Corp. Caroline Arsenault 36 Lombard Street, Floor 4 M5C 2X3 Toronto, ON email : caroline.arsenault@troilusgold.com

ArticleIconWerbung