ADX Energy: Wasserstoffpläne werden konkreter!

ADX Energy, in Österreich aktiver Öl- und Gasproduzent, sieht seine Zukunft im Bereich der grünen Energien. Man bereitet bereits den Einstieg in das Geschäft mit grünem Wasserstoff vor.

Erst vor Kurzem hatten wir darauf hingewiesen: Als logische Fortsetzung des Öl- und Gasgeschäfts strebt die australische ADX Energy (WKN 875366 / ASX ADX) in den Wasserstoffsektor. Jetzt konkretisiert man die Pläne für die Projekte in Österreich!

Geplant ist die Speicherung grünen Wasserstoffs in leeren Lagerstätten der produzierenden Ölfelder Gaiselberg und Zistersdorf (100% ADX Energy) im Wiener Becken. Zusammen mit den renommierten Experten von Horváth & Partners führt ADX bereits eine Bewertung dieser Pläne auf Vormachbarkeitsniveau durch und hat auch schon Gespräche mit potenziellen strategischen Partnern aufgenommen. Diese sollen Erneuerbare Energien aus ihren in der Nähe der Felder von ADX gelegenen Anlagen für die Herstellung des Wasserstoffs liefern. Das Unternehmen will zunächst ein Pilotprojekt anstoßen, das einen Elektrolyseur mit einer Kapazität von 1 MW verwendet, um grünen Wasserstoff zu produzieren, in den Feldern zu speichern und in das lokale Gasnetzwerk zu verkaufen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

ADX Energy: Wasserstoffpläne werden konkreter!

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der ADX Energy halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations-und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager der ADX Energy steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu ADX Energy entgeltlich entlohnt.



Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 - 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.


Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
fon ..: +49 (0)40 - 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

aus der Kategorie Geld & Finanzen




Aufgenommen am: 04.05.2021 14:01:27