asdasdasd

KORE Mining (WKN: A2N8Q4) (TSX-V: KORE) erwägt die Ausgliederung seiner South Cariboo Goldexplorationsprojekte an KORE-Aktionäre

Durch die Ausgliederung würde ein reines Explorationsunternehmen mit einer hochgradigen Goldentdeckung und einer strategischen Landposition in British Columbia entstehen

Vancouver, Kanada - 26. November 2020 - KORE Mining Ltd. (WKN: A2N8Q4, TSX-V: KORE) (KORE oder das Unternehmen) (www.koremining.com) gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat erwägt, den Wert des Goldportfolios zu maximieren, indem er die US-Entwicklungsprojekte und die kanadischen Explorationsprojekte von KORE im Rahmen einer Ausgliederung (Transaktion) an die KORE-Aktionäre in separate börsennotierte Unternehmen aufteilt. Der Aufsichtsrat hat das Management ermächtigt, die verschiedenen Transaktionsoptionen zu prüfen, um dieses Ziel auf die steuerlich effizienteste und eine wertschöpfende Weise zu erreichen. Es wird erwartet, dass in den kommenden Wochen eine Entscheidung getroffen wird und eine Transaktion bereits im ersten Quartal 2021 abgeschlossen werden könnte.

Falls die Transaktion abgeschlossen wird, würde das neue eigenständige börsennotierte Goldunternehmen die kanadischen Explorationsprojekte bekommen, die aus einer über 1.000 Quadratkilometer großen Landposition im Cariboo Gold Gebiet einschließlich der Goldprojekte FG Gold und Gold Creek bestehen - siehe Abbildung 1. Die Cariboo-Region in British Columbia ist eine aktive Bergbauregion, in der sich das Cariboo-Goldprojekt von Osisko Gold Royalties Ltd (TSX: OR) befindet und mehrere große Kupfer-Gold-Minen betrieben werden. KORE würde die Vermögenswerte der US-Goldentwicklungspipeline mit dem Imperial-Goldprojekt und dem Long Valley Goldprojekt behalten.

Scott Trebilcock, Präsident und CEO, erklärte: Mit einer dominanten Landposition von 1.000 Quadratkilometern in einem vielversprechenden Goldgebiet, einschließlich der jüngsten hochgradigen Entdeckung auf FG Gold, sind die Goldvorkommen von KORE in South Cariboo im Bereich der Goldexploration außergewöhnlich. Es ist auch eine großartige Zeit für das Cariboo-Goldgebiet, da Osiskos aggressive Explorations- und Entwicklungsaktivitäten Aufmerksamkeit und Kapital auf sich ziehen. Die Ausgliederung würde die KORE-Aktionäre direkt am Wertschöpfungspotenzial dieser beeindruckenden Explorationsprojekte teilhaben lassen.

Das Unternehmen hat kürzlich 14,3 Meter mit 6,4 g/t Gold in 386 Metern Tiefe auf FG Gold gebohrt (siehe Pressemeldung vom 11. November 2020). Diese neue Entdeckung, die sich über 300 Meter unterhalb der bekannten Ressource erstreckt, eröffnet unterirdisches Potenzial und könnte einen tiefgreifenden Einfluss auf die Größe und den Gehalt der FG Gold Lagerstätte haben - siehe Abbildung 2. Für 14 weitere Bohrlöcher über 1.780 Meter stehen noch Ergebnisse an. Davon haben 7 Bohrlöcher Quarzadern mit sichtbarem Gold durchschnitten (Siehe Bilder auf der Website: www.koremining.com/exploration-highlights). Die Bohrungen werden über geplante 2.000 Meter fortgesetzt, um Gold Creek bis Mitte Dezember zu erweitern.

Herr Trebilcock fuhr fort: KORE wird die Werte der Entwicklungsprojekte von Imperial und Long Valley behalten. Dies sind einfache und kostengünstige Goldhaufenlaugungsprojekte in den USA mit jeweils eigenen robusten Erträgen und dem Potenzial, fast 250.000 Unzen Gold pro Jahr zu produzieren. KORE würde für Anleger attraktiv bleiben, die ein Investment in kostengünstige Goldentwicklung und potenzielle Fusionen und Übernahmen suchen, da KORE in Goldzyklen hochwertige Vermögenswerte generieren kann.

Eine endgültige Entscheidung wurde nicht getroffen, und es kann nicht garantiert werden, dass diese Bewertung zu einer Ausgliederung oder einer ähnlichen Transaktion führt. Das Unternehmen wird weitere Pressemeldungen herausgeben, sobald der Aufsichtsrat eine bestimmte Transaktion genehmigt oder auf andere Weise zu dem Schluss kommt, dass eine Offenlegung erforderlich oder angemessen ist.

Informationen zu den South Cariboo Explorationsprojekten von KORE

KORE kontrolliert 1.000 Quadratkilometer Fläche in seinem South Cariboo Gold Gebiet in British Columbia. Die Claims weisen einen strukturellen Trend von 110 km auf, der für Goldvorkommen sehr vielversprechend ist. KORE hat mehrere Projekte in diesem Gebiet, darunter FG Gold und die Gold Creek Goldprojekte. Ein Großteil des Gebiets ist wenig erforscht und für weitere Entdeckungen offen. Das Cariboo Gold Gebiet ist eine produktive Goldregion. Das Gebiet war Ende des 19. Jahrhunderts Schauplatz des Cariboo-Goldrausches, gefolgt von einer langen Geschichte des modernen Goldabbaus. Die Cariboo-Region ist mit lokaler Energie, einem gut ausgebauten Straßennetz und qualifizierten lokalen Arbeitskräften ausgestattet.

Das FG Gold Projekt beherbergt eine orogene Goldlagerstätte auf einem 20 Kilometer langen Trend, der durch Gold in den Böden und Geophysik definiert wu

aus der Kategorie Geld & Finanzen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 26.11.2020 13:00:02
Kontakt:KORE Mining Ltd. Jessica Van Den Akker 2200 - 885 West Georgia Street V6C 3E8 Vancouver, BC email : info@koremining.com

ArticleIconWerbung

Sport Tickets bei www.eventim.de
Sport Tickets bei www.eventim.de