Noram kann Lithiumlagerstätte Zeus anhand der letzten Ergebnisse der Phase-IV-Bohrungen erfolgreich erweitern

Vancouver, British Columbia - 29. Januar 2020 - Noram Ventures Inc. (Noram) (TSX - Venture: NRM / Frankfurt: N7R / OTCPINK: NRVTF) freut sich, die Ergebnisse aus den drei verbleibenden Bohrlöchern des im November 2019 absolvierten Phase-IV-Bohrprogramms im Lithium-Tonstein-Konzessionsgebiet Zeus sowie die Erweiterung der Lithiumlagerstätte Zeus bekannt zu geben. Die ersten drei Bohrlöcher des Programms wurden in einer Pressemeldung vom 15. Januar 2020 erörtert.

Die Ergebnisse zu den Bohrlöchern 48, 51 und 52 sind in der nachstehenden Tabelle 1 angeführt und in Abbildung 2 als vereinfachte Bohrlochdaten ausgewiesen. In Bohrloch 51 wurde auf 56,4 Metern ein durchschnittlicher Lithiumgehalt von 1230 ppm ermittelt und in Bohrloch 52 ein 39,6 Meter breiter Abschnitt mit 1060 ppm Li, unmittelbar unterhalb der abgeleiteten Ressourcen (2019-02). Anhand dieser Werte dürften die aktuellen abgeleiteten Ressourcen von 145 Millionen Tonnen mit einem Lithiumgehalt von 1145 ppm (Cutoff-Wert 900 ppm, Peek and Barrie, 2019, siehe auch www.noramventures.com) deutlich erweitert werden können.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49880/NRM - Phase IV Drill Results second NR (01 29 20) (2)_DEPRcom.001.png


www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49880/NRM - Phase IV Drill Results second NR (01 29 20) (2)_DEPRcom.002.jpeg


Abb. 1: Google Earth-Bild des Lithiumkonzessionsgebiets Zeus im Clayton Valley (Nevada), neben den Lithium-Sole-Betrieben von Albemarle im Westen (siehe Verdunstungsbecken oben links). Der Lithium-Tonstein der Formation Esmeralda befindet sich unter einer (null bis fünf Meter) dünnen Alluviumschicht, die von hohen Hügeln in Richtung Osten verläuft. Die Umrisse stellen die Cutoff-Linien von 300, 600 und 900 Teilen pro Million für die Ressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 dar, die 145 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1.145 Teilen Lithium pro Million beinhaltete (Cutoff-Gehalt von 900 Teilen pro Million = 0,88 Millionen Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent; Peek und Barrie, 2019; siehe www.noramventures.com).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49880/NRM - Phase IV Drill Results second NR (01 29 20) (2)_DEPRcom.003.png


Abbildung 2a. Zusammenfassung der Ergebnisse aus Bohrloch CVZ-48, mit Lithiumwerten.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49880/NRM - Phase IV Drill Results second NR (01 29 20) (2)_DEPRcom.004.png


Abbildung 2b. Zusammenfassung der Ergebnisse aus Bohrloch CVZ-51, mit Lithiumwerten.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49880/NRM - Phase IV Drill Results second NR (01 29 20) (2)_DEPRcom.005.png


Abbildung 2c. Zusammenfassung der Ergebnisse aus Bohrloch CVZ52, mit Lithiumwerten.

C. Tucker Barrie, President und CEO von Noram, erklärt: Diese drei Bohrlöcher werden unsere aktuellen abgeleiteten Ressourcen in entscheidendem Maße vergrößern. Außerdem belegen sie, dass die Mineralisierung der Lagerstätte in südlicher und östlicher Richtung mächtiger wird und an Erzgehalt zunimmt; hier gibt es im Konzessionsgebiet eine noch unerkundete Fläche von über 2 km² Ausdehnung. In naher Zukunft werden wir eine neue Ressourcenberechnung und einen NI43-101-konformen Bericht für diese Lagerstätte präsentieren. Wir haben die Absicht, diese riesige Lithiumressource anhand von weiteren Tiefenbohrungen genauer zu definieren. Außerdem werden wir technische Studien einzuleiten, um die effektivsten Fördermethoden zu ermitteln.

Das Lithiumkonzessionsgebiet Zeus von Noram befindet sich im Clayton Valley (Nevada), unmittelbar neben und östlich der Lithium-Sole-Betriebe Silver Peak von Albemarle, dem zurzeit einzigen Lithiumproduzenten Nordamerikas. Das Phase-4-Bohrprogramm wurde konzipiert, um den Tonstein der Formation Esmeralda unterhalb früherer Bohrlöcher zu erproben, die sich nur bis in eine Tiefe von etwa 30 Metern erstreckten (Abbildung 1).

Beim Phase-4-Bohrprogramm wurden die Verfahren gemäß National Instrument 43-101 für Probenvorbereitung, Analysen und Sicherheit angewendet, die in Peek and Barrie (2019) beschrieben werden. Alle Proben wurden zur Analyse an die gemäß ISO 17025 akkreditierten Labors von ALS in Reno (Nevada) gesendet. Jede Probe wurde anschließend mit der Analysemethode ME-MS61 von ALS analysiert, die einen Aufschluss aus vier Säuren und MS-ICP-Technologien umfasst.

Über Noram Ventures Inc.

Noram Ventures Inc. (TSX-V: NRM; Frankfurt: N7R) ist ein Junior-Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Ziel darin besteht, Lithiumlagerstätten zu erschließen und sich als kostengünstiger Lieferant für die boomende Lithiumbranche zu etablieren. Seit seiner Gründung konzentriert sich das Unternehmen im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit vor allem auf die Exploration von Mineralprojekten. Norams langfristige Strategie besteht darin, ein multinationales Lithiumunternehmen aufzubauen, das auf die Produktion und den Verkauf von Lithium in den Märkten Europas, Nordamerikas und Asiens spezialisiert ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite: www.noramventures.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

/s/ C. Tucker Barrie, Ph.D., P. Geo.
President und CEO
Office: (604) 553-2279

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen, die keine historischen Fakten beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Perspektiven und Möglichkeiten erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zu den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch Aussagen über die im Rahmen der Vereinbarung abgeschlossenen Transaktionen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind, zählen unter anderem auch die Genehmigungsverfahren bei der Behörde. Obwohl Noram die Annahmen, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, für angemessen hält - dazu zählt auch der zeitgerechte Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden -, sind diese Informationen nicht zuverlässig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen bzw. überhaupt eintreten. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt Noram jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Noram Ventures Inc.
Mark Ireton
Suite 430 - 580 Hornby Street
V6C 3B6 Vancouver
Kanada

email : mark@noramventures.com


Pressekontakt:

Noram Ventures Inc.
Mark Ireton
Suite 430 - 580 Hornby Street
V6C 3B6 Vancouver
email : mark@noramventures.com

aus der Kategorie Geld & Finanzen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 29.01.2020 12:00:46
Sport Tickets bei www.eventim.de