DRUTEX ist offizieller Sponsor der 77. Tour de Pologne

Vom 5. bis 9. August findet die 77. Tour de Pologne statt. Das 891,3 km lange Radrennen startet im Stadion Śląski (deutsch: Schlesisches Stadion) in der polnischen Stadt Chorzów und endet im Zentrum von Krakau. Es ist das erste Etappenrennen der UCI World Tour, eine seit 2011 vom Weltradsportverband UCI veranstaltete Serie bedeutender Eintages- und Etappenrennen, das nach der durch Corona verursachten Unterbrechung durchgeführt wird. DRUTEX, einer der führenden Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden in Europa, ist in diesem Jahr offizieller Sponsor. „Ich freue mich, dass wir DRUTEX als Sponsor für die 77. Tour de Pologne gewinnen konnten“, sagt Czesław Lang, Direktor des Radrennens. „Das diesjährige Event wird ein ganz besonderes werden, denn damit beginnt in Polen nach langer Unterbrechung ein neuer Teil der UCI World Tour. Wir erwarten bekannte Stars des Profiradsports und wissen, dass alle Augen der Radwelt auf uns gerichtet sein werden.“ Die Tour de Pologne bietet nicht nur Sport auf höchstem Niveau, sondern stellt auch eine enorme logistische Herausforderung für Veranstalter und Teilnehmer dar. „Darum ist das Engagement von DRUTEX, einer Firma, die auch im Bereich Logistik renommiert ist, für uns sehr wichtig“, ergänzt Lang. „Ich bin überzeugt davon, dass unsere Kooperation für alle Beteiligten von Vorteil sein wird.“ „Wir sind seit 35 Jahren auf dem Markt“, sagt Leszek Gierszewski, Gründer und Geschäftsführer von DRUTEX. „Ein Unternehmen zu führen ist vergleichbar mit einem Langstrecken-Radrennen: Mal geht es bergauf, mal bergab. Generell muss der Fahrer stets auf seine Kondition achten und sich an die führende Gruppe halten – nur so kann er erfolgreich sein. Und ein solcher Radfahrer sind wir: Dynamisch, aber auf soliden Fundamenten, entwickeln wir unsere Firma weiter, erobern neue Märkte und gewinnen neue Kunden. Dies eröffnet uns die Möglichkeit, uns gemeinschaftlich zu engagieren. Bereits seit Jahren unterstützen wir den Sport, sowohl auf lokaler als auch auf nationaler Ebene. Das Engagement für ein solch spektakuläres Event ist für uns ein wichtiger Schritt. Wir sind stolz darauf, dass wir uns daran beteiligen, die Organisatoren unterstützen und gleichzeitig den polnischen Sport weltweit bekannt machen können.“ Das Rennen, das normalerweise sieben Etappen umfasst, wird in diesem Jahr auf fünf Streckenabschnitte reduziert. Grund dafür ist eine Verkürzung des Radsportkalenders 2020, die infolge der Pandemie notwendig wurde. So wird sichergestellt, dass alle weiteren Veranstaltungen verlegt und durchgeführt werden können. Die Tour de Pologne ist die größte regelmäßig stattfindende Sportveranstaltung in Polen und das bedeutendste Radrennen in Mittel- und Osteuropa. Seit 2005 gehört es dem elitären Kreis der UCI World Tour an – der Meisterliga im Radrennen. Jedes Jahr gehen hier die besten Wettkampfteams der Welt und Spitzensportler des Profiradsports an den Start.
aus der Kategorie Garten & Bau & Wohnen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 16.07.2020 15:27:16
Kontakt:ITMS Marketing GmbH Nicole Lorenzen PR-Manager T: +49 (6032) 3459 – 15 Nicole.Lorenzen@itms.com
Firmenporträt:DRUTEX S.A. wurde 1985 als Hersteller von Maschendrahtzäunen gegründet. Das innovationsreiche Familienunternehmen setzte seinen Schwerpunkt schnell auf die Produktion von Fenstern und wird durch sein rund 50 Millionen Euro teures Europäisches Bauelementezentrum über ein Produktionspotential von bis zu 7.000 Fenstern pro Tag verfügen. Des Weiteren entwickelt und produziert DRUTEX S.A. eigene Fensterprofile und stellt Fenster und Türen aus Holz und Aluminium sowie Brandschutztüren, Rollläden und eigenes Isolierglas her. In Deutschland verfügt das Unternehmen über ein starkes Händlernetz und bietet am Firmensitz mehr als 3.400 Mitarbeitern einen modernen und sicheren Arbeitsplatz. Neben hoher Produktqualität überzeugt das Unternehmen durch seine einmalige Lieferzeit: DRUTEX gewährleistet die Anlieferung seiner Produkte im europäischen Ausland innerhalb von 7 Tagen, was nicht zuletzt durch die rund 300 Fahrzeuge starke Flotte erreicht wird.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de