DRUTEX S.A. – Vorbild für andere polnische Unternehmen

Am 24. August 2019 war der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki in Begleitung des Regierungssprechers Piotr Mueller zu Gast bei DRUTEX S.A., einem der führenden Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden in Europa. Morawiecki nutzte seinen Besuch am Firmenhauptsitz im polnischen Bytów, um sich ein Bild von der modernen Produktionsstätte des international erfolgreich agierenden Unternehmens zu machen. Anlass dafür ist ein Regierungsprojekt zur Förderung von innovativen und nachhaltigen Produkten aus Polen. „Der polnischen Regierung ist viel daran gelegen, Unternehmen aus Polen aktiv zu unterstützen und den Vertrieb ihrer Produkte ins Ausland zu fördern. DRUTEX gilt dabei als Vorbild und Ansporn für viele weitere polnische Firmen. Moderne Maschinenparks erlauben es dem Unternehmen autonom und flexibel qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Zudem greift DRUTEX auf ein umfangreiches, globales Vertriebsnetzwerk zurück über das sie ihr Sortiment vertreiben. Ich hoffe, dass zukünftig weitere polnische Unternehmen ähnlich erfolgreich neue Märkte erobern werden. Ich gratuliere den Verantwortlichen und Mitarbeitern zu dem, was sie erreicht haben. Darauf können sie sehr stolz sein.“, sagte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki. „Es ist schön zu wissen, dass der polnische Ministerpräsident sowohl unser Unternehmen als auch die Produktionsstätte und vor allem unsere Produkte zu schätzen weiß. Sein Besuch in Begleitung des Regierungssprechers ist der erste hochrangige Besuch bei DRUTEX und ein großes Ereignis für uns. Diese Anerkennung zeigt uns, dass wir alles richtig machen. Es motiviert uns, noch erfolgreicher zu werden und die Position von DRUTEX am Markt weiter zu stärken.“, erklärt Leszek Gierszewski, Vorstandsvorsitzender der DRUTEX S.A.. DRUTEX ist ein führender Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden in Europa. Innerhalb von 30 Jahren ist das Unternehmen nicht nur in Polen, sondern international zu einer bekannten Marke herangewachsen. Die dynamische Entwicklung war dank einer stabilen Basis möglich, die hundertprozentig auf polnischem Kapital basiert. Die auf höchste Produktqualität, modernste Technologie und Investitionspolitik ausgerichtete Strategie wurde von Anfang an vom Gründer Leszek Gierszewski umgesetzt. Seither hat DRUTEX zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und wird mittlerweile als einer der besten Botschafter für die polnische Industrie angesehen. Das Unternehmen beliefert Kunden in Europa, den USA, Mexiko und Australien.
aus der Kategorie Garten & Bau & Wohnen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 04.10.2019 10:50:08
Kontakt:ITMS Marketing GmbH Nicole Lorenzen Nicole.Lorenzen@itms.com
Firmenporträt:DRUTEX wurde 1985 als Hersteller von Maschendrahtzäunen gegründet. Das innovationsreiche Familienunternehmen setzte seinen Schwerpunkt schnell auf die Produktion von Fenstern und wird durch sein rund 50 Millionen Euro teures Europäisches Bauelementezentrum über ein Produktionspotential von bis zu 7.000 Fenstern pro Tag verfügen. Des Weiteren entwickelt und produziert DRUTEX eigene Fensterprofile und stellt Fenster und Türen aus Holz und Aluminium sowie Brandschutztüren, Rollläden und eigenes Isolierglas her. In Deutschland verfügt das Unternehmen über ein starkes Händlernetz und bietet am Firmensitz mehr als 3.200 Mitarbeitern einen modernen und sicheren Arbeitsplatz. Das Unternehmen zeichnet sich neben hoher Produktqualität durch seine einmalige Lieferzeit von nur 7 Tagen innerhalb ganz Europas aus, die nicht zuletzt durch die rund 300 Fahrzeuge starke Flotte gewährleistet wird. Bitte verwenden Sie im Rahmen Ihrer Berichterstattung bei Website-Verweisen www.DRUTEX.de.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de