ALUPROF stellt neues Rollladensystem SKB STYROTERM vor

Bielitz/Polen, 06. November 2018 – Um den ständig wachsenden Ansprüchen hinsichtlich der Energieeffizienz von Rollläden gerecht zu werden, bringt das Unternehmen ALUPROF – einer der führenden Entwickler von Aluminiumsystemen – Anfang November das System SKB STYROTERM auf den Markt. Neben seinen guten thermischen Werten zeichnet sich das Modell durch einen unkomplizierten und schnellen Einbau aus. Es ist sowohl bei der Installation in neu errichteten Gebäuden als auch beim Auswechseln der Fenster einsetzbar und wird direkt an den Fensterrahmen montiert. Ausschlaggebendes Schlüsselelement für die Energieeffizienz des SKB STYROTERM-Systems ist der Rollladenkasten. Der ist aus einem, speziell nach den Richtlinien der Firma ALUPROF entwickelten Material hergestellt, das sich durch sehr gute thermische Eigenschaften auszeichnet und den hohen Wärmedurchgangskoeffizient Uf von 0,41 W / m² erzielt. Der Kasten ist in zwei Größen erhältlich: 260 x 260 mm und 300 x 300 mm. „Wir freuen uns, dem Kunden ein weiteres optisch und technisch bestechendes Rollladensystem anbieten zu können, das zudem erstklassige Energieeffizienzwerte aufweist“, erklärt Tomasz Grela, Vorstandsvorsitzender von ALUPROF. Das System SKB STYROTERM eignet sich auch für besonders großflächige Fenster. Für entsprechende Abmessungen ist die Anbringung spezieller Stahlverstärkungen möglich; sie gewährleisten eine einwandfreie Stabilität, ohne die Optik negativ zu beeinträchtigen. Noch ein großer Vorteil dieses Systems: die unkomplizierte Austauschbarkeit der Einlauftrichter. Letztere werden nach dem Verriegelungsprinzip "T" in die Seitenabdeckung eingesetzt und verschraubt. Müssen diese einmal gewechselt werden, sind die Besitzer nicht mehr gezwungen, das gesamte Rollo auszubauen. Damit das System möglichst allen Kundenwünschen gerecht wird, ist der STYROTERM-Rollladen sowohl mit innen- als auch mit außenliegenden Revisionen erhältlich. Bei den außenliegenden Revisionen ist der Firma ALUPROF eine deutliche Verbesserung gegenüber den bislang auf dem Markt erhältlichen Lösungen gelungen. Der häufig verwendete Inspektionsdeckel in Form einer, mit dem Fensterrahmen verschraubten Winkelhalterung, wurde durch ein Aluminiumprofil ersetzt, welches eine nicht-invasive Montage gewährleistet. Letzteres wird direkt in das Bodenprofil des Rollladenkastens eingesetzt und kann in jeder Farbe aus der RAL-Palette lackiert werden. Für das Modell mit Innenrevision wurden neue zweiteilige Einführungsschienen entwickelt, die teilweise in der Isolierung versteckt werden können. Je nach Größe der zur Anfertigung des Rollladenpanzers verwendeten Profile, sind sie in den Ausführungen Maxi sowie Mini erhältlich. Wichtig ist, dass die durchdachte Konstruktion des Systems den Einsatz von Fassadenjalousien im Kasten ermöglicht. Außerdem ist es möglich, STYROTERM-Rollläden mit einem Moskitonetz auszustatten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website: https://www.rolety.aluprof.eu/de/rollladen.
aus der Kategorie Garten & Bau & Wohnen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 07.11.2018 10:29:23
Kontakt:Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an: ITMS Marketing GmbH Andreas Kroll T: +49 (6032) 3459 – 287 E: andreas.kroll@itms.com
Firmenporträt:ÜBER ALUPROF S.A. ALUPROF S.A. ist einer der führenden globalen Hersteller von Aluminiumsystemen für die Bauwirtschaft und Teil der Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. Das qualitativ hochwertige Sortiment umfasst Fenster-, Türen-, Fassaden-, Rollladen- und Torsysteme und bietet darüber hinaus verlässliche Brandschutz- und zertifizierte Passivhauslösungen. Eine umfangreiche logistische Infrastruktur und ein moderner Maschinenpark ermöglichen neben der eigenen Profilherstellung und Lackiererei absolute Unabhängigkeit und Flexibilität auf dem Markt. ALUPROF ist das führende und umsatzstärkste Unternehmen der Unternehmensgruppe Grupa Kęty und verzeichnet seit vielen Jahren kontinuierliches Wachstum auf Märkten weltweit. ÜBER GRUPA KĘTY S.A. Die Unternehmensgruppe Grupa Kęty S.A. ist das modernste und am schnellsten wachsende Unternehmen der Aluminiumbranche in Polen. Sie besteht aus einer Holding mit 16 Tochtergesellschaften, die in Polen und international aktiv sind, zusammen fast 55.000 Tonnen Rohaluminium pro Jahr verarbeiten und ihre Produkte in mehrere Dutzend Länder Europas und der Welt verkaufen. Die Gruppe Kęty ist polnischer Marktführer für Aluminiumprofile, Aluminiumsysteme und flexible Verpackungen. Zur Liste ihrer ca. 3.300 Kunden gehören internationale Konzerne, große und mittlere Unternehmen sowie Großhandlungen und Handwerksbetriebe aus nahezu allen Industriezweigen – von der Baubranche über die Automobilindustrie, Innenausstattung, den Elektromaschinenbau bis hin zur Lebensmittelindustrie. Die Gruppe Kęty hat fast 3.370 erfahrene und qualifizierte Beschäftigte. Das Unternehmen erzielt knapp 430 Millionen Euro konsolidierten Umsatz aus dem Verkauf und exportiert 40 Prozent seiner Produkte in alle Länder Europas und einige weltweit.
Verfasst von: Andreas Kroll
Sport Tickets bei www.eventim.de