Clever sparen zum Schulstart

Von Schulranzen bis Trinkflaschen Gerade beim Schulranzen ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Rücken der Kleinen geschont wird und gleichzeitig Bücher, Stifte und die Verpflegung sicher transportiert werden können. Dabei darf die „coole“ Optik natürlich nicht fehlen. Eine gute Auswahl an Online-Beratern aber auch Fachgeschäften wie z.B. „Southbag“ helfen bei der Qual der Wahl mit Tipps für den richtigen Einkauf. Wer diesen dann mit der Nutzung der Cashback Card verbindet, kann zahlreiche Vorteile genießen und bei jedem Einkauf bis zu 5% Cashback erhalten. Die Investition in einen guten Schulranzen, eine Federmappe und qualitativ hochwertige Stifte kann den Geldbeutel um einiges schmälern. Auch die Wahl der richtigen Trinkflasche ist wichtig. Denn Kinder trinken auch Säfte und andere zuckerhaltige Getränke, die minderwertige Flaschen angreifen können und damit zu keinem gesunden Trinkvergnügen führen. Wer gerade bei der Erstausstattung auf Qualität setzt, hat für die kommenden Schuljahre ein gutes Fundament geschaffen und muss sich nicht jährlich mit dem Kauf von neuem schulischen Bedarf beschäftigen. Der richtige Lernplatz für zu Hause Da das Lernen in der Schule nicht aufhört, sondern zu Hause mit Schul- und Bastelarbeiten weitergeht, ist die richtige Einrichtung des Kinderzimmers wichtig. Vor allem beim Kauf von Möbeln und Regalen kann man mit der Cashback Card viele Vorteile genießen. Anbieter wie Poco, home24 oder Roller geben durchschnittlich 3% Cashback. Dadurch kann man auch gerne einmal zu einem ergonomisch geformten Kinderdrehstuhl greifen, dessen Rückenlehne und Sitztiefe genau an den Körper des Kindes angepasst werden kann. Oder man investiert in einen Schreibtisch von besserer Qualität, der mit dem Kind mitwächst, ohne gleich ein großes Loch in die eigene Kasse zu reißen. Schüler benutzen in der Schule genormte Schreibtische und Stühle, die für jeden Jahrgang gleich ausgelegt sind. Umso wichtiger ist es, dass das Kind zu Hause ergonomisch sitzen und entspannt lernen kann. Ohne Technik geht Schule nicht mehr Schon die ganz Kleinen lernen heute schneller mit einem Tablet und einem Smartphone umzugehen, als zu lesen und zu schreiben. In den Schulen sind die alten Kreidetafeln schon lange abgeschafft und durch Whiteboards oder Touchscreens ersetzt worden. Das Tablet ist das neue Schreibheft und es gibt bereits Schulen, an denen jeder Schüler sein eigenes Tablet erhält. Der digitale Unterricht wird damit immer relevanter. Um bei der Anschaffung von Tablets und Computern für Kinder das Sparpotenzial bestmöglich auszuschöpfen, sollte die Cashback Card beim Einkaufen nicht vergessen werden.
aus der Kategorie Bildung & Wissen

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 22.08.2018 13:21:57
Firmenporträt:Über die Cashback World Die internationale Shopping Community Cashback World bietet Konsumenten, die beim Einkaufen vor Ort sowie beim Online Shopping weltweit Geld sparen möchten, attraktive Einkaufsvorteile (Cashback und Shopping Points). Zusätzlich stellt die Cashback World Unternehmen ein unkompliziertes und innovatives Kundenbindungsprogramm zur Verfügung, das es ihnen erlaubt, Teil dieser Einkaufswelt zu werden. Die Cashback World ist derzeit in 47 Märkten vertreten. 11 Millionen Mitglieder nutzen bei rund 120.000 Partnerunternehmen weltweit die Einkaufsvorteile. Mehr auf www.cashbackworld.com.
Verfasst von: Maria Samos Sanchez
Sport Tickets bei www.eventim.de