Der Planet der Liebe das sind wir

Der Planet der Liebe das sind wir
TTPCG-update eine Hommage an René Descartes
BIRMINGHAM, 11.03.2017 - Vermutlich hat weltweit keine andere Partnervermittlung so viele glückliche Paare und Familiengründungen gestiftet als wir, wir die Tim Taylor Partner Computer Group. Im Namen dieser glücklichen Menschen in vielen Ländern sagt der Autor Mike Thompson ein Dankeschön an das Tim Taylor Team.

Ist Liebe mit Algorithmen und Mathematik planbar?

Die Antwort gibt Beziehungsforscher John Gottman: Für viele ist die Liebe ein komplettes Mysterium. Dabei ist sie so vorhersagbar, sagt der Beziehungsforscher John Gottman. John Gottman ist ein rechnender Romantiker, und er gilt weltweit anerkannt als einer der einflussreichsten Beziehungsforscher. Fast 200 wissenschaftliche Studien hat der heute 74-Jährige Beziehungsforscher veröffentlicht, dazu 40 Bücher geschrieben und auch veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist Principia Amoris, bisher nur in den USA erschienen, Gottmans Meisterwerk nach 40 Jahren seiner Forschungen. Auf dem Einband sieht man lächelnde Paare, auf den Seiten dazwischen Formeln, Tabellen, Verlaufskurven sowie 3-D-Grafiken.

Kann ich mich also im Internet verkuppeln lassen?

Bequem und schnell? Leider funktioniert das nicht, sagen Psychologen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Forscher von fünf Universitäten untersuchten Internetanbieter, die Kontaktsuchende anhand festgelegter Kriterien wie Hobbys oder Herkunft miteinander bekannt machen. Das Ergebnis zeigt, dass diese Methode nicht klappt, denn dabei werden nur die Einzelpersonen bewertet. Entscheidend und wichtig ist, wie sie sich zusammen als Paar verhalten. Es zählt, wie die Art ihrer Gespräche ist und wie sie mit Stress umgehen. Dies zeigt, ob die Liebe hält. Diese Studie ist ein klarer Sieg für die einzigartige Methode der Tim Taylor Partner Computer Group. Bei unserer seit 1982 bewährten Methode wird auf wissenschaftlicher Basis das Paar vor dem eigentlichen Kennenlernen akribisch genau mathematisch analysiert.
Descartes update im März 2017 steigert die Chance auf schnelles Partnerglück nochmals
Namen wie Eastwick update, Laurence update, Type indicator update oder aktuell im März 2017 das nach René Descartes einem französischen Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler benannte Descartes update sind die ständigen Updates im Tim Taylor Matching neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und der Paarforschern geschuldet.

Das Tim Taylor Matching mit Beratung der Mitglieder, verbunden mit einem 24-7 Customer Support, sind weltweit einmalige Erfolgsschlüssel

Die Leichtigkeit des sinnlichen Erlebens von beginnendem Partnerglück erleben Tim Taylor Mitglieder so, wie bei keiner anderen Partnervermittlung weltweit. Denn die preiswerte Elite-Partnervermittlung TTPCG hat alle Annehmlichkeiten an Bord, die nur denkbar sind. Dank dem Descartes update kann vom Tim Taylor System nun noch stärker darauf geachtet werden, wie sich zwei Menschen gemeinsam im Alltag, in der Partnerschaft und in Stresssituationen verhalten werden. Damit wird die Möglichkeit von negativen Reibereien in der Partnerschaft weitgehends vermieden. Möglich ist dies nur bei einer hohen Mitgliederzahl, die bei TTPCG durch günstige Preise und hohe Qualität in 22 Ländern gegeben ist. Tester Björn Staiger zählt Tim Taylor Partner Computer Group nach vielseitigen Marktanalysen zu den vier besten Partnervermittlungen in Deutschland. Für den neutralen Partnervermittlungsvergleich sind wir die Nummer eins!

Sie haben einen Pressebericht des Autors Mike Thompson care of PARTNER COMPUTER MARKETING LIMITED 69 GREAT HAMPTON STREET, B18 6E BIRMINGHAM gelesen. Vielen Dank dafür!
aus der Kategorie Vermischtes

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 11.03.2017 18:00:15
Quelle: PR-Gateway
Sport Tickets bei www.eventim.de