Industrie 4.0 - Die intelligente Vernetzung

Jedes System kommuniziert selbstständig mit den anderen, eine Maschine bestellt selbst neues benötigtes Material und die Jalousien fahren bei zu starker Sonneneinstrahlung herunter - dieser Traum lässt sich bereits verwirklichen. Die Backens Systems GmbH kümmert sich um die Planung und Installation von modernen Netzwerklösungen, die für Unternehmen viele Vorteile bieten.

"Mit einer App ein Gebäude einfach und bequem steuern, Maschinenstillstand reduzieren oder LED-Licht aus dem Netzwerk betreiben und damit die Betriebskosten senken und besser planen können - all dies sind die Vorzüge der modernen Netzwerktechnik", erklärt Dirk Backens, Geschäftsführer der Backens Systems GmbH aus Hilden. "Durch unsere ganzheitlichen Lösungen sparen unsere Kunden nicht nur Kosten und Energie, sondern steigern auch die Effizienz und Sicherheit."

Gegenüber traditionellen Netzwerklösungen sind softwarebasierte, selbstorganisierende Netze deutlich flexibler und komfortabler. Bei der intelligenten Gebäudetechnik werden beispielsweise Beleuchtung, Temperatur und Beschattung abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter automatisch je nach äußeren Wetter- und Lichtbedingungen gesteuert. Wenn zusätzlich die Leuchtmittel auf LEDs umgestellt sind, können diese über Power-over-Ethernet betrieben und damit die Energieeffizienz deutlich gesteigert werden. Moderne Glasfaserleitungen und weniger Kabel führen zu einer Platzersparnis, minimieren das Risiko auf eine Brandlast und schonen den Geldbeutel. "Und kommt es doch mal zu einem Ausfall, dann ist nicht gleich eine ganze Etage betroffen, was z.B. bei lebenserhaltenden medizinischen Endgeräten im Gesundheitswesen sehr bedeutsam ist", so der Netzwerkexperte.

Im Bereich der Telekommunikation ist bereits der Wandel vom Festnetz zur Voice-over-IP-Technologie in der Realisierung. "Unsere Kunden benötigen immer leistungsfähigere Datennetze", stellt Dirk Backens fest. "Allerdings sind die Ports meist schon belegt und beispielsweise die Switches nicht für Power-over-Ethernet geeignet. Daher ist eine dezentrale Infrastrukturlösung mit aktiven Netzwerkkomponenten sinnvoll." Diese erlaubt mehr Flexibilität. Ein weiterer Vorteil ist, dass alles zentral gemanagt werden kann.

"Unser Anspruch ist es, für unsere Kunden das optimale Netzwerk einzurichten. Dazu ermitteln wir gemeinsam den Bedarf. Natürlich stehen wir im Anschluss auch für die Wartung und Instandsetzung jederzeit zur Verfügung, damit die Technik immer schnell und produktiv bleibt", so der Spezialist.

Weitere Informationen wie zum Beispiel auch zu Sicherheitssysteme Hilden, Videoüberwachungsanlage Hilden und mehr sind auf http://www.backens-systems.de/ erhältlich.

aus der Kategorie IT & Software & Web

Sport Tickets bei www.eventim.de


Aufgenommen am: 31.07.2017 09:00:02
Kontakt:wavepoint GmbH & Co. KG Frau Lisa Petzold-Sauer Moosweg 2 51377 Leverkusen fon ..: 0214 / 70 79 011 web ..: http://www.wavepoint.de/ email : info@wavepoint.de
Firmenporträt:Die Backens Systems GmbH ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen, das sich seit 1995 durch die Liebe zur technischen Perfektion auszeichnet. Dahinter stehen ein Inhaber und ein Team von technikbegeisterten Menschen, die sich auf die Installation und Pflege von Kommunikations-, Netzwerk- und Sicherheitstechnik spezialisiert haben. Sie sorgen stets dafür, dass die Lösungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zuverlässigkeit und die Sicherheit für Mensch und Maschine stehen dabei immer im Mittelpunkt.

ArticleIconWerbung

Sport Tickets bei www.eventim.de
Sport Tickets bei www.eventim.de